Wahlen und Abstimmungen

In diesem Bereich erhalten Sie Informationen zu Wahlen/Abstimmungen und den Ergebnissen.

Bundestagswahl 2021

Die Bundestagswahl 2021 findet am Sonntag, den 26. September 2021, statt.

Allgemeine Informationen

Briefwahl

Informationen für Deutsche im Ausland

Wahlsystem

Wahlkreiseinteilung

Wahlhelfer*innen

Die Stadt Delbrück sucht für die Bundestagswahl am 26.09.2021 noch ehrenamtliche Wahlhelfer*innen. Voraussetzung für die Einberufung ist die deutsche Staatsangehörigkeit, ein Mindestalter von 18 Jahren sowie ein mindestens dreimonatiger Wohnsitz bzw. gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland. Daneben dürfen Sie nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sein. Für die Unterstützung im Wahllokal wird ein Erfrischungsgeld gezahlt.

Bei Interesse nutzen Sie bitte dieses folgende Bewerbungsformular.
Ihre Wünsche, in welchem Wahllokal und für welche Aufgaben Sie am Wahltag eingesetzt werden möchten, werden nach Möglichkeit berücksichtigt.

Publikationen und Erklärvideos

"JEDE STIMME ZÄHLT!" - Erklärfilm zur Bundestagswahl 2021 in einfacher Sprache

"JEDE STIMME ZÄHLT!" - Erklärfilm zur Bundestagswahl 2021 in Gebärdensprache

Informationen für blinde und sehbehinderte Menschen

Ergebnisse früherer Bundestagswahlen

Landtagswahl 2022

Die Landtagswahl findet am Sonntag, den 15. Mai 2022, statt.

Kommunalwahl 2020

Die Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen hat am 13.09.2020 stattgefunden.

Ergebnisse 2020 Stadt Delbrück und Kreis Paderborn

Wahlergebnisse Stadt Delbrück

Wahlergebnisse Kreis Paderborn

NEU: Wahlergebnisse live aus dem Wahlamt
Mit der VoteManager-App können Sie sich über die Wahlergebnisse informieren. Diese App ist zurzeit nur im App Store für iPhone und iPad verfügbar.

Allgemeine Informationen

Stichwahl bei Bürgermeister- und Landratswahlen
Bei der Kommunalwahl 2020 sollte es keine Stichwahl mehr für das Amt des Bürgermeisters/der Bürgermeisterin und des Landrates/der Landrätin geben. Zu einer Stichwahl kommt es, wenn keiner der Bewerber/Innen im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit erreicht – also mehr als 50 Prozent der gültigen Stimmen. Im April 2019 hatte der Landtag die Änderung des Wahlrechts beschlossen. Gegen die Abschaffung wurde vor dem Verfassungsgerichtshof in Münster geklagt. Das Gericht hat nun entschieden, dass eine Stichwahl weiterhin durchgeführt werden muss. Diese findet am 27.09.2020 statt.

Wahlprüfungsausschuss

Der Wahlprüfungsausschuss der Stadt Delbrück ist vom Rat gemäß § 40 Absatz 1 Kommunalwahlgesetz (KWahlG) in Verbindung mit § 66 der Kommunalwahlordnung (KWahlO) in seiner ersten Sitzung nach einer Kommunalwahl zu bilden.
Er befasst sich mit den gegen die Kommunalwahl erhobenen Einsprüchen und hat die Gültigkeit der Wahl vorzuprüfen.
Der Wahlprüfungsausschuss macht anschließend dem Rat der Stadt einen konkreten Vorschlag über den zu fassenden Beschluss hinsichtlich der Gültigkeit oder Ungültigkeit der Wahl.

Die Sitzungen der Wahlprüfungsausschüsse finden Sie hier.

Wahlgrundsätze / -berechtigung

Wahlausschuss

Wahlbezirke

Kontakt

Heinz Börnemeier
Fachbereich Zentrale Dienste

Rathaus - Lange Straße 451. ObergeschossRaumnummer17
T05250 / 996-130
E-Mail-AdresseE-Mail senden
mehr erfahren

Brigitte Wecker-Brökelmann
Fachbereich Zentrale Dienste

Rathaus - Lange Straße 451. ObergeschossRaumnummer14
T05250 / 996-132
E-Mail-AdresseE-Mail senden
mehr erfahren

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen