Wasserwerk

Unser Wasser- direkt aus deiner Leitung. Wertschätze es.

Unser Wasser Dein Wasserpartner vor Ort

Aktuell: Wasserverbrauch in Delbrück ist sprunghaft angestiegen

Nach einem relativ kühlen Monat Mai mit regelmäßigen Niederschlägen hält im Juni die Sonne mit viel Wärme Einzug. Die Natur dankt es uns mit reichlich Grün und da, wo wir sie lassen, mit Blütenpracht. Nach neun Tagen ohne Regen wird aktuell mehr Wasser, insbesondere zur Gartenbewässerung verbraucht, als es in dem katastrophalen Trockenjahr 2018 oder jemals der Fall war. Die Wasserabgabe hat sich am Montagabend mehr als verdoppelt.

Die Stadt Delbrück hat zusammen mit den Wasserversorgern im Kreis Paderborn die Kampagne „Deine Wasserpartner vor Ort“ initiiert. Damit soll den Verbrauchern der bewusste Umgang mit dem Nahrungsmittel Nr. 1 „Trinkwasser“ nähergebracht werden.

Aktuell wird dazu aufgerufen, Rasenflächen nicht zu bewässern.

Nach der neuen Trinkwasserverordnung hat das Trinkwasser Vorrang vor allen anderen Verbrauchszwecken. Wenn die Entwicklung so weitergeht, steht nicht mehr ausreichend Trinkwasser für alle zur Verfügung. Sie als Bürger können mithelfen, diesen Trend zu stoppen. Vermeiden Sie die Bewässerung von Rasenflächen.

Informationen zur Aktion "Unser Wasser" von Deine Wasserpartner

Aufgrund der geringeren Niederschläge insbesondere im Jahr 2018 wollen wir, das Wasserwerk der Stadt Delbrück, sowie die Wasserversorger der anderen Städte und Gemeinden im Kreis Paderborn die Menschen mit einer gezielten Kampagne auf den nachhaltigen Nutzen und die relevante Bedeutung „Unseres Trinkwassers“ hinweisen.

Unter dem Titel „Unser Wasser“ werden die Städte und Gemeinden aus dem Kreis Paderborn zusammen als Partner auf die Herausforderungen durch Klimawandel und Dargebotsveränder-rungen in den Dialog um unser Lebensmittel Nr.1 einsteigen.
Dabei soll eine erhöhte Wertschätzung des Wassers im Bewusstsein der Menschen entstehen. Den Bürgern soll veranschaulicht werden, dass die Leistungen der Wasserversorgung aufgrund des Klimawandels eine große Herausforderung sind. Außerdem werden wir Handlungsem-pfehlungen über den sinnvollen Umgang mit dem Trinkwasser -insbesondere während der heißen Sommermonate- geben. Weiterhin werden wasserwirtschaftliche Zusammenhänge in unserer Region leicht verständlich kommuniziert, gerade unter dem Gesichtspunkt nachlassender Niederschläge.

Weltwassertag am 22. März

Am 22. März ist Weltwassertag. Dieser “Feiertag” wurde bereits 1993 durch eine Resolution der Vereinten Nationen fest eingerichtet und ist für uns der perfekte Anlass, um für mehr Wertschätzung für unser Trinkwasser zu werben. Denn auch wenn es 24/7 glasklar und frisch aus dem Hahn sprudelt: Unser Trinkwasser ist keine Selbstverständlichkeit, sondern muss geschützt und wertgeschätzt werden – mach einfach mit!

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen