Digitale Nachbarschaft in Ihrer Kommune - dasnez

… ist als digitale Taschengeldbörse für junge Menschen konzipiert und entwickelt worden, die sich mit kleineren Unterstützungsleistungen ein zusätzliches Taschengeld verdienen können.

Mittlerweile ist dasnez weiterentwickelt worden und dient als digitale Plattform, damit sich Menschen jeden Alters schnell und einfach vernetzen können. Sogar in Krisenzeiten bietet dasnez eine Unterstützung, um die regionale Versorgung für hilfebedürftige Menschen in der Kommune zu unterstützen.

Mit einem einfachen „Klick“ auf www.dasnez.de und der Auswahl der eigenen Kommune sowie der Registrierung kann man schnell mit anderen Menschen in Kontakt treten.

Per Mausklick können Hilfsangebote/-gesuche eingestellt werden. Konkrete Absprachen für kleinere Hilfstätigkeiten, z.B. Einkaufen, Hund ausführen, usw.; aber auch Gesprächsangebote für Alleinstehende z. B. per Telefon können mit den angemeldeten Personen abgestimmt werden.

Grundsätzlich werden mit der persönlichen Registrierung in dasnez die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung anerkannt.
dasnez ist frei von Werbung und es entstehen den Nutzer*innen keine Kosten.

dasnez bietet einen geschützten und sicheren Raum, in dem nur registrierte und freigeschaltete Personen zugelassen sind. Unseriöse Angebote/Nachfragen können so schnell ermittelt und vom Administrator gesperrt werden.

So funktioniert es

Ein neues Konto anlegen, um sich zu registrieren

1. Wählen Sie Ihre Kommune aus
2. Wählen Sie „Login/Registrieren“ und wählen Sie „Jetzt registrieren“
3. Geben Sie Ihre persönlichen Daten in das Formular ein
4. Geben Sie Ihre mit E-Mail-Adresse ein und vergeben Sie ein sicheres Kennwort
Sie bekommen eine e-mail Nachricht mit der sie mit einem Klick ihre Email Adresse bestätigen und verifizieren.
Nach dieser Registrierung werden Sie einmalig von einem Administrator freigeschaltet.

Danach können Sie sich mit Ihren gewählten Anmeldedaten sofort bei dasnez anmelden und Angebote oder Nachfrage unter „Erstellen“ eingeben.


Kontakt

Rita Köllner
Stabsstelle Gleichstellungs- und Familienbeauftragte

Rathaus - Lange Straße 452. ObergeschossRaumnummer23
T05250 996-281
E-Mail-AdresseE-Mail senden
mehr erfahren

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen