City DashboardEtwas melden

Seniorenbeirat

Der Seniorenbeirat ist ein Gremium unter dem Dach der Gemeindekonferenz der Stadt Delbrück, das die Interessen der Generation 60plus, also mehr als 6.000 Menschen, im Stadtgebiet vertritt. Er nimmt seine Aufgaben ungebunden, überparteilich und unabhängig war.

Der demografische Wandel verändert Nordrhein-Westfalen und auch Delbrück. In den notwendigen Herausforderungen des demografischen Wandels in einer Gesellschaft des Miteinanders der Generation, sieht der Seniorenbeirat die große Chance, die Entwicklung der Stadt Delbrück sozial, gerecht und zum Vorteil Aller zu gestalten.

Der Seniorenbeirat hat bereits vielfältige Aktionen und Veranstaltungen durchgeführt. Neben der "Notfallkarte", Handykurse für Seniorinnen und Senioren und Veranstaltungen zum theoretischen und praktischen Verkehrssicherheitstraining, gab es einen regen Austausch mit Vertretern des Unternehmens "BahnBus Hochstift" (BBH) zu ihrem Buskonzept.

Auch Projekte wie der "Stadtrundgang zur Barrierefreiheit" und die "Fahrt nach Warburg, Modellstadt für Barrierefreiheit", wurde mit auf den Weg gebracht. Im Vorfeld der Kommunalwahl in 2014 lud der Seniorenbeirat zu einer Diskussionsrunde mit den politischen Parteien ein und war in dem Jahr erstmalig mit einem Stand auf dem Katharinenmarkt vertreten.

"Es ist uns ein großes Anliegen mit unserer Arbeit im Seniorenbeirat für die Bürgerinnen und Bürger der Generation 60 plus aktuelle Themen aufzugreifen, zu informieren und dazu Aktionen und Veranstaltungen durchzuführen.

Gerne nehmen wir auch Anregungen aus der Bürgerschaft zu weiteren wichtigen und aktuellen Themen und Aktionen entgegen", ruft Peter Teschner, Sprecher des Seniorenbeirates der Stadt Delbrück, zur aktiven Unterstützung des Gremium auf.

Der Seniorenbeirat ist vernetzt zur Landessenioren Vertretung NRW und zu regionalen Organisationen, z.B.: Senioreneinrichtungen der Stadt Delbrück, Der Partitätische / Kreis Paderborn, OWL Blickkontakte e.V. und ist Mitglied im "Netzwerk Barrierefreiheit".

Mitglieder

  • Waltraud Warich, Anreppen
  • Anita Remmert, Anreppen
  • Elfy Mikesch, Bentfeld
  • nicht besetzt, Bentfeld
  • Peter Teschner, Boke
  • nicht besetzt, Boke
  • Ruth Diedrichsmeier, Delbrück-Mitte
  • Paul Wirth, Delbrück-Mitte
  • Wilhelm Steffens, Delbrück-Mitte
  • Luise Brautmeier, Hagen
  • Georg Hils, Hagen
  • Wilhelm Austenfeld, Ostenland
  • nicht besetzt, Ostenland
  • Anton Schumacher, Schöning
  • nicht besetzt, Schöning
  • Friedel Beckmann, Steinhorst
  • nicht besetzt, Steinhorst
  • nicht besetzt, Westenholz

Zum Herunterladen

Kontakt

Sprecher des Seniorenbeirates
Peter Teschner
33129 Delbrück
Tel.: 0 52 50 93 00 69

E-Mail senden

Internetseite besuchen

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Youtube-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.