City DashboardEtwas melden

Klimaschutz

Klimaschutz

Der Klimawandel ist Realität. 

Bereits jetzt ist die globale Mitteltemperatur im Vergleich zum vorindustriellen Niveau um 1 Grad gestiegen. Um die schlimmsten Folgen des Klimawandels für Mensch, Umwelt und Natur abzuwenden, muss die globale Erwärmung bis zum Ende des Jahrhunderts auf deutlich unter 2 Grad beschränkt werden. Die Bundesregierung hat sich verpflichtet, die Treibhausgasemissionen bis zu 80-95% bis 2050 im Vergleich zum Referenzjahr 1990 zu reduzieren.

Diese ehrgeizigen Ziele können nur erreicht werden, wenn alle an einem Strang ziehen. Im Rahmen der Klimaschutzarbeit der Stadt Delbrück werden lokale Aktivitäten auf unterschiedlichen Ebenen (Verwaltung, Wirtschaft, Bürger), die zu einer schonen-deren Ressourcennutzung und dem Ausbau der erneuerbaren Energien beitragen, gezielt initiiert und unterstützt. 

Wir sehen den Klimaschutz nicht nur als Herausforderung, sondern auch als Chance. Klimaschutzmaßnahmen helfen uns Energiekosten zu senken, regionale Kreisläufe zu stärken und vor allem die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger zu steigern. Technische Lösungen sind wichtig, aber genauso wichtig ist eine Änderung unserer Gewohnheiten. Jeder kann etwas bewirken!

Die Stadt Delbrück hat ab dem 1.1.2019 eine Klimaschutzmanagerin eingestellt, welche die Klimaschutzarbeit der Stadt Delbrück koordiniert und damit die Umsetzung des integrierten Klimaschutzkonzeptes unterstützt. Es handelt sich um eine im Rahmen der Klimaschutzinitiative des Bundeministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit geförderte Stelle.

Vorhabentitel „KSI: Klimaschutzmanagement bei der Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes der Stadt Delbrück“
Förderkennzeichen: 03K08589
Laufzeit 01.01.2019-31.12.2021

Vorhabentitel: „KSI: Anschlussvorhaben Klimaschutzmanagement bei der Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes der Stadt Delbrück“
Förderkennzeichen: 67K08589-1
Laufzeit 01.01.2022-31.12.2023

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Klimaschutzkonzept

Das Klimaschutzkonzept der Stadt Delbrück wurde 2016 fertiggestellt. Neben der Energie- und CO2-Bilanz und der Berechnung der Einsparpotenziale für Delbrück wurde auch ein umfangreiches Maßnahmenpaket erarbeitet.

Klimakommission

In der Ratssitzung vom 12.12.2019 wurde die Einrichtung eines Klima-Budgets und einer Klimakommission beschlossen. Die Klimakommission erarbeitet Ideen und Maßnahmen, die aus dem Klimaschutzbudget der Stadt Delbrück (66.000 EUR pro Jahr) finanziert werden, um den Klimaschutz in Delbrück zu stärken. Außerdem lobt sie den Delbrücker Nachhaltigkeitspreis aus.

Aktuell ist die Klimakommission mit 12 stimmberechtigten Vertreter*innen besetzt. 11 der Vertreter*innen sind Personen, die von den politischen Parteien auf Basis der Wahlergebnisse der Kommunalwahl entsendet wurden. Hinzu kommt die Klimaschutzmanagerin der Stadt Delbrück. Auch sachkundige und beratende Personen aus den unterschiedlichsten Lebens- und Gesellschaftsbereichen können sich mit Ideen und Expertise in die Arbeit der Klimakommission einbringen.

Vorsitzende der Klimakomission ist Anita Papenheinrich. Stellvertretender Vorsitzender ist Oliver Kohlsch.

Ideen für den Klimaschutz

Haben Sie Ideen, welche die Stadt Delbrück für mehr Klimaschutz umsetzen könnte? Ideen, die sich mit einem Teil des Klima-Budgets (66.000 EUR pro Jahr) realisieren lassen oder zumindest angestoßen werden könnten?

Scheuen Sie nicht, uns Ihre Idee mitzuteilen. In der Delbrücker Klimakommission wird bis zu zwei Mal jährlich über Ideenvorschläge beraten. Gerne diskutieren wir in diesem Rahmen auch Ihre Idee.

Ihren Ideenvorschlag reichen Sie bitte hier ein.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Youtube-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.