A.V.E. Eigenbetrieb

Vom "Abfallverwertungs- und Entsorgungsbetrieb des Kreises Paderborn" ("A.V.E.") betriebene Einrichtung in Paderborn-Elsen mit Zentraldeponie, Bauschuttaufbereitung, Grüngutkompostierung und -vermarktung ("PaderKompost") und Annahmestation für Abfälle, die sogenannte "PKW-Rampe". 

Auf der PKW-Rampe müssen die angelieferten Abfälle getrennt in dafür vorgesehene Container geworfen werden. Es werden folgende Abfallarten angenommen :

  • Restmüll / Sperrmüll
  • Papier, Pappe, Kartonagen
  • Grünabfälle, z.B. Gehölz- und Rasenschnitt, Laub
  • Elektrogeräte - nur in haushaltsüblichen Mengen, kostenlos
  • Altholz, z.B. Möbel, Paletten, Paneele
  • Metallschrott, z.B. Stahl, Aluminium, Kabelreste
  • Behälterglas, z.B. Einweg-Flaschen, Konservengläser, Marmeladengläser
  • Bau- und Flachglas
  • Bauschutt, z.B. Beton, Mörtel, Ziegelsteine
  • Styropor (außer Chips)
  • CDs und DVDs - ohne Schutzhülle oder Verpackungsbox
  • Korken
  • Altreifen ohne Felgen (max. 4 Stück)
  • Schadstoffkleinmengen (d.h. bis zu 30 Liter pro Monat)
  • asbesthaltige Abfälle, z.B. Eternitplatten, Nachtstromspeicherheizgeräte - nur staubdicht verpackt
  • Mineralfaserabfälle (Glas-, Steinwolle) - nur staubdicht verpackt

Es werden keine gelben Säcke mit Verpackungsabfällen angenommen. Bei Papier/Pappe und Styropor liegt die maximale Annahmemenge bei einer PKW-Kofferraumladung (0,5 Kubikmeter).

Öffnungszeiten und Anfahrt

  • montags bis freitags 8.00-17.00 Uhr
  • samstags 8.00-13.00 Uhr
    Achtung: samstags ist mit erheblichen Wartezeiten zu rechnen.
Zufahrt: auf der B 64 Richtung Paderborn bis zum Abzweig nach Wewer, dem Wegweiser zum "Entsorgungszentrum Alte Schanze" folgen.

Kontakt

A.V.E. Eigenbetrieb
Entsorgungszentrum "Alte Schanze"
33106 Paderborn

Tel.: 0 52 51 18 12 0
E-Mail senden

Internetseite besuchen

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen