Nachhaltigkeitspreis 2020

Delbrücker Projekte gesucht!

Umwelt- und Klimaschutz fängt direkt vor der eigenen Haustür an. Um globale Veränderungen zu bewirken, ist lokales und konkretes Handeln gefragt. Die Zeit drängt - gute Ideen, die zum Mitmachen und Nachahmen inspirieren, sind gesucht!

Wir – die Delbrücker Klimakommission ¬- sind uns sicher, dass es in Delbrücks bereits viele nachahmenswerte Initiativen und Projekte gibt, die das Klima und die Umwelt schützen. Wir möchten diese Projekte ausfindig und öffentlich sichtbar machen. Die Projekte, welche uns am meisten überzeugen, werden mit dem Delbrücker Nachhaltigkeitspreis auszeichnet.

Um den Preis können sich Einzelpersonen, Familien, Vereine, Schulklassen, Firmen und Institutionen – mit Einzel- oder Gemeinschaftsprojekten – bewerben. Insgesamt steht ein Preisgeld in Höhe von 1500 EUR zur Verfügung. Die Projekte sollten bereits umgesetzt sein oder sich in der Umsetzungsphase befinden.

Welche Projekte ausgezeichnet werden, entscheidet eine Jury, die aus Mitgliedern der Klimakommission besteht.

Sie können sich online direkt bewerben. Einsendeschluss ist der 30.09.2020.

ONLINEBEWERBUNG

Mit der Abgabe der Unterlagen erklären sich Bewerber*innen einverstanden, dass die Informationen zu ihrem Projekt eventuell veröffentlicht werden.

Die Stadt Delbrück und die Klimakommission freuen sich auf viele spannende und interessante Projekte!


Haben Sie noch Fragen? Klimaschutzmanagerin Heike Paesel beantwortet sie Ihnen gerne.

Kontakt

Heike Paesel
Fachbereich Bauen und Planen

Ehemalige Hauptschule Westenholz - Springpatt 3Raumnummer
T05250 / 996-247
E-Mail-AdresseE-Mail senden
mehr erfahren

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen