Wohnmobilstellplatz

Wohnmobilisten aufgepasst: Ab sofort stehen auch acht Wohnmobilstellplätze im Bereich des Hallenbades zur Verfügung.

Jeder Stellplatz ist 6 x 12 Meter groß und in Schotter angelegt. Es sind zwei Stromsäulen sowie je eine Schmutz- und eine Frischwassersäule vorhanden. Sie sind mit einer Begleitheizung ausgestattet, so dass eine Nutzung auch im Winter möglich ist. Das weniger belastete Schmutzwasser aus Dusche und Waschbecken der Wohnmobile kann bei Bedarf über den vorhandenen Schmutzwasserkanal entsorgt werden.

Verantwortlich für die Abrechnung und den Betrieb der Wohnmobilstellplätze ist das Hallenbad. Hier ist auch die Stellplatzgebühr zu entrichten. Diese beträgt: Pro Tag : 9,00 Euro
Die Höchstdauer für das Verweilen wird auf 7 Tage pro Besuch begrenzt.

Die Toiletten des Hallenbades können zu den Öffnungszeiten kostenfrei genutzt werden. Der Duschbereich kann für 3,50 Euro genutzt werden. Hier ist der Eintritt in das Hallenbad enthalten.

Hinweise zur Anfahrt

Bitte beachten Sie, dass Sie aus Richtung Rietberg (B64) kommend die Abfahrt Walde oder Hövelhofer Straße benutzen.
Für Fahrzeuge über 3 Tonnen ist die Durchfahrt durch die Friedrichstraße nicht erlaubt.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen