City DashboardEtwas melden

Die Gemeindekonferenz der Stadt Delbrück

Mitglieder der Gemeindekonferenz Delbrück

"Für die Erziehung eines Kindes bedarf es eines ganzen Dorfes" (Afrikanisches Sprichwort)

Familien sind die soziale Mitte unserer Gesellschaft. Für eine nachhaltige Sicherung ihrer Stabilität und ihrer Lebensbedingungen ist das Engagement der gesamten Gesellschaft erforderlich.

Die Gemeindekonferenz ist eine kommunale Initiative, die sich für mehr Familienfreundlichkeit in der Stadt Delbrück engagiert und wurde Ende 2005 vom Rat der Stadt eingerichtet. Die Initiierung eines Zukunftsprozesses unter Einbindung möglichst vieler Menschen ist das Ziel der Gemeindekonferenz. Sie ist ein Zusammenschluss von Vertreterinnen und Vertretern aus allen gesellschaftlichen Gruppen wie Vereine, Verbände, freie Träger der Kinder- und Jugendhilfe, Tageseinrichtungen für Kinder, Kirchen, Polizei, Schulen und vielen anderen.

Ziel der Gemeindekonferenz ist das gemeinsame, parteiübergreifende, konfessionsunabhängige und verbandsungebundene Engagement der Bündnispartner aus den verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen, die in diesem Netzwerk konkrete Maßnahmen für ein kinder-, jugend- und familiengerechteres Miteinander im Gemeinwesen entwickeln und umsetzen.

Dafür wurden die Arbeitskreise "Familie", "Jugend" und "Integration", sowie der Jugend- und Seniorenbeirat gebildet.

Mehr zum Thema:

Gemeindekonferenz

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Youtube-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.