Hallenbad Delbrück

Hallenbad Titel

Sport-Modellregion startet durch: Delbrücker Hallenbad öffnet ab Dienstag, 25. Mai 2021

*Hinweis: Auch wenn für den Kreis Paderborn die Inzidenzstufe 1 gilt, besteht für den Besuch des Hallenbades weiterhin eine Testpflicht*

Schwimmbegeisterte können sich freuen: Das Delbrücker Hallenbad wird wieder ab Dienstag, 25. Mai 2021 für die Öffentlichkeit öffnen. Seit November 2020 ist das Bad aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie bereits geschlossen. Die Öffnung des Delbrücker Hallenbades ist aufgrund der Sport-Modellregion Paderborn nun möglich. Voraussetzung war jedoch die Aussetzung der Bundesnotbremse. Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales stellte das Unterschreiten des Schwellenwertes der Sieben-Tages-Inzidenz von 100 per Allgemeinverfügung fest. Somit war der Weg frei für die Modellregion.

Voraussetzungen für den Besuch des Delbrücker Hallenbades

  • Ein Schnell- oder Selbsttest nach einem Testverfahren entsprechend der Corona-Test-und-Quarantäneverordnung (darf nicht älter als 48 Stunden sein); alternativ den Nachweis eines vollständigen Impfschutzes oder einer Genesung.
  • Neu: Auf Wunsch wird ab dem 31. Mai 2021 für Kinder und Jugendliche, die an Schultestungen (Schultestungen als Selbsttests oder ersatzweise PCR-Pooltests für Schülerinnen und Schüler) unter Aufsicht teilgenommen haben, von der Schule ein Testnachweis ausgestellt. Auch hier git, dass das Testergebnis nicht älter als 48 Stunden sein darf.
  • Das Team des Delbrücker Hallenbades ist verpflichtet, die Nachweise zu prüfen. Hierfür ist es ebenfalls erforderlich, dass man sich mit dem Personalausweis oder Führerschein ausweisen kann.

Luca-App für Registrierung nutzen

Auch für den Besuch des Delbrücker Hallenbades ist die Kontakt-Nachverfolgung vorgeschrieben. Diese kann digital und analog erfolgen:

  • Digitaler Check-In zur Kontaktnachverfolgung: Vorausgesetzt wird zunächst die Anwendung der luca App
  • Analoge Alternative: Schlüsselanhänger zur luca App

Die Datenerfassung in Papierform ist nur in Ausnahmefällen zulässig.

Begrenzung der Personenzahl

Damit sich alle Besucher sicher fühlen, sind immer nur 50 Personen gleichzeitig im Bad zugelassen. Wir bitte alle Badegäste um Verständnis, dass es ggf. auch zu Wartezeiten kommen kann.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen