City DashboardEtwas melden

Eheschließung

Details

Zuständig für die Anmeldung der Eheschließung ist das Standesamt, in dessen Bezirk einer der Eheschließenden seinen Haupt- oder Nebenwohnsitz hat. Wenn Sie beide nicht in Delbrück wohnen, aber trotzdem gern hier heiraten würden, dann melden Sie Ihre Eheschließung bei Ihrem Wohnsitzstandesbeamten an und sagen ihm, dass Sie im Standesamt Delbrück getraut werden möchten. Ihre Unterlagen werden dann hierher weitergeleitet. Die Anmeldung zur Eheschließung ist von beiden Eheschließenden gemeinsam vorzunehmen.

Seit Januar 2020 finden standesamtliche Eheschließungen im Elisabethsaal des Johanneshauses am Delbrücker Kirchplatz statt.
Außerhalb des Rathauses werden Trautermine in begrenztem Umfang an festgelegten Freitagen und Samstagen in der Hirtenkapelle, Lippstädter Str. 88, Stadtteil Hagen, angeboten.

Unter Downloads finden Sie Bilder und Termine in der Übersicht.

Hinweise

Begriffe im Kontext

Eheanmeldung, Trauung, Aufgebot, Ehevoraussetzungen, Trauzeugen, Eheschließung, Hochzeit, Heiraten

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Youtube-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Mediendatenbank destination.one). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.