Zwei Geschäftsmänner reichen sich die Hand

Wirtschaft

Idealer Standort: Leben und Arbeiten in Delbrück

Delbrück ist mit rund 30.000 Einwohnern auf einer Gesamtfläche von 157,32 Quadratkilometern die zweitgrößte Stadt im Kreis Paderborn. Über Jahrhunderte war die Einzelhofstruktur typisch für das hauptsächlich ländliche Gebiet. Inzwischen präsentiert sich die Region mit ihrer vielfältigen Wohn-, Dienstleistungs-, Gewerbe- und Industriestruktur sehr viel facettenreicher. Delbrück überzeugt mit dem Potential eines modernen Mittelzentrums.

Die Stadt liegt 30 Kilometer südlich von Bielefeld im Mittelpunkt der nahe gelegenen Städte Paderborn, Gütersloh und Lippstadt. Die verkehrsgünstigen Autobahnanbindungen über die Bundesstraße 64 und die unmittelbare Nähe zum Regionalflughafen Paderborn/Lippstadt bieten ideale Voraussetzungen für den leistungsstarken Wirtschaftsstandort. Davon profitieren bereits viele Unternehmen und Betriebe in den Industrie- und Gewerbegebieten.

Als wichtige Einkaufsstadt übernimmt Delbrück überregionale Versorgungsfunktionen für sein Umland. Absoluter Pluspunkt im Vergleich zu den Oberzentren ist der autarke, überwiegend inhabergeführte Einzelhandel. Die freundliche Kompetenz und eine große Branchenvielfalt sind bei der Kundschaft sehr beliebt.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen