City DashboardEtwas melden

Westenholz

Eine Figur eines Mannes in einem schwarzen Dienstanzug der Feuerwehr

Audio auf Hochdeutsch

Audio auf Plattdeutsch

 

Hochdeutsch

Hallo und herzlich willkommen in Westenholz, dem größten Ortsteil der Stadt Delbrück. Knapp über 4000 Einwohner leben in diesem Ort und seinem weitläufigen Gebiet von fast 32 Quadratkilometern. Dieses Dorf im äußersten Westen des Kreises Paderborn grenzt an die Kreise Gütersloh und Soest.

Ein hohes ehrenamtliches Engagement in über 30 Vereinen gilt als dorftypische Charaktereigenart. So waren ehrenamtlicher Einsatz und umfangreiche gemeinschaftliche Anstrengungen eine wesentliche Grundlage dafür, dass Westenholz im Jahr 1985 beim Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ als „Bundesgolddorf“ ausgezeichnet wurde. Zudem überzeugt Westenholz auch heute mit einer Infrastruktur, die die maßgeblichen alltäglichen Lebensbereiche abdeckt: Es sind Kindergärten, eine Grundschule, ein Seniorenheim, ein Ärzteteam, eine Apotheke, ein Lebensmittelmarkt, die Bäckerei und manches mehr, weshalb viele junge und viele betagtere Menschen diesen attraktiven Ort so schätzen. Gewerbebe-triebe aus ganz verschiedenen Berufs- und Tätigkeitsbereichen schaffen Ausbildungs- und Arbeitsplätze.

Seit 1962 gehört zu Westenholz auch die Gruppe der freiwilligen Feuerwehr. Heute sind es zahlreiche Kameradinnen und Kameraden, die mit den modern ausgerüsteten Fahrzeugen effektive Hilfe bei Brand und technischen Einsätzen leisten können. Unterstützt werden sie von der Jugendfeuerwehr. Die aktiven Mitglieder engagieren sich außerdem im ABC-Zug des Kreises Paderborn mit dem Abrollbehälter V-Dekon 50 NRW, der in Westenholz stationiert ist.

Im Jahr 2014 war die Grundsteinlegung des neuen Feuerwehrgerätehauses an der Westenholzer Straße. Infolge bewährter Zusammenarbeit von Vereinen, Spendern, Sponsoren, der Stadt Delbrück und dem Förderkreis ´Neues Gerätehaus` konnte das neue Feuerwehrgerätehaus 2016 offiziell eingeweiht werden.

Im Jahr 2023 ist aufgrund der erfreulichen Vergrößerung der Zahl der aktiven Feuerwehrmit-glieder eine Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses mit zusätzlichen Umkleideräumen, Räu-men für den Sanitätsbereich sowie für die Notstromversorgung erforderlich geworden. Die freiwillige Feuerwehr Westenholz ist für Noteinsätze in ganz verschiedenen Situationen gut, ja, sehr gut gewappnet.

Natürlich bleibt zu hoffen, dass Brände oder Katastrophen, gerade auch im Straßenverkehr, im Dorf und im Umland immer weniger oder besser noch: möglichst gar nicht erst vorkommen und das Martinshorn zum Ertönen bringen.

Plattdeutsch

Text folgt

Anfahrtsbeschreibung

Standort am Feuerwehrgerätehaus.

Kontakt

Frau Ricarda Steiling
Öffentlichkeitsarbeit

05250 / 996-116
rcrdstlngdlbrckd

Stadt Delbrück
Himmelreichallee 20
33129 Delbrück

Kontakt

Stadt Delbrück
Der Bürgermeister
Himmelreichallee 20
33129 Delbrück
Tel. 05250 996-0
nfdlbrckd
Kontaktformular

Öffnungszeiten

Montag – Freitag
08:30 – 12:30 Uhr
Montag - Mittwoch
14:00 – 16:30 Uhr
Donnerstag
14:00 – 18:00 Uhr

Weitere Öffnungszeiten

 
Wappen der Stadt Delbrück, zehn Orte, eine Stadt.
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Youtube-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Mediendatenbank destination.one). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.