BahnRadRoute Teuto-Senne

Radfahrer vor Eisenbahnbrücke

Rund 160 km

Über rund 160 km verläuft die BahnRadRoute Teuto-Senne entlang der Südseite des Teutoburger Waldes. Von der Friedensstadt Osnabrück mit der historischen Altstadt und dem Dom St. Peter führt die Route durch das idyllische, abwechslungsreiche Osnabrücker Land. Weiter geht es durch das Gütersloher Land mit seinen herrlichen Alleen, heckengesäumten Wegen und Wasserschlössern, den Bielefelder Süden und die ursprüngliche Natur der Senne mit blühender Heide und duftenden Kiefernwäldern im Paderborner Land bis zur alten Kaiserstadt Paderborn, in der der mächtige Dom und die Kaiserpfalz einen eindrucksvollen Schlusspunkt setzen.

Das Besondere

Rad und Bahn sind ideale Partner: "Hin auf dem Rad - zurück mit dem Zug" oder umgekehrt. Die BahnRadRoute Teuto-Senne führt entlang der Bahnlinien "Haller Willem" (Osnabrück - Bielefeld) und "Sennebahn" (Bielefeld - Paderborn) und schließt an vielen Orten direkt an einen Bahnhof an. So können Tagestouren und kombinierte Bahn-Rad-Ausflüge von einem festen Standort an der Strecke aus unternommen werden. Auch der nächste Rad-Service wird mit dem Zug schnell und bequem erreicht.

Gesamtstrecke

Weitere Informationen

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen