DE 1 Westenholz

Mädchen auf Bronzefigur

24 km - Den größten Delbrücker Ortsteil umrunden

Die rund 24 Kilometer lange Tour startet am Dorfplatz, dem zentralen Punkt in Westenholz und verläuft fast ausschließlich auf Wirtschaftswegen, so dass sie auch für Familien mit Kindern gut geeignet ist. Sehenswert ist neben der Fulhorstkapelle, eine kleine Kapelle,
welche in Eigenarbeit von dem ansässigen Landwirt restauriert wurde, an der Nordhagener Straße, auch die Kapelle Heihoff. Diese stand früher hinter dem Hof Heihoff bei einer alten Weide. Von dort wurde sie entfernt, um sie vor dem Gehöft wieder aufzubauen. Folgen Sie den Wegweisern und entdecken Sie nicht nur die idyllisch gelegenen Kapellen, sondern auch den Speicher an der Rieger Straße, das älteste profane Gebäude der Stadt Delbrück. Dieser gut erhaltene Fachwerkspeicher befindet sich auf dem Hof Sudhoff und wurde bereits 1577 errichtet.
Die Tour führt weiter zum Boker-Heide- Kanal. Vorbei an der alten Gerichtsstätte Freier Stuhl«, dem Ort an dem die Kreise Paderborn, Soest und Gütersloh aneinander grenzen, gelangen Sie zur Swin-Golf-Anlage Meiwes an der Wiebeler Straße.
Es geht weiter vorbei an der alten Prozessionskapelle am Boikweg zurück in den Ortskern zur Westenholzer Kirche, einem neugotischen Bauwerk mit fürstbischöflichem Wappen am älteren Turm. Entlang der gesamten Tour lädt die am Wegesrand gelegene ortstypische Gastronomie mit wechselnden, den Jahreszeiten entsprechenden Gerichten zum Verweilen ein.

Streckenansicht

Kontakt

Ricarda Steiling
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit / Marketing / Wirtschaftsförderung

Rathaus - Lange Straße 452. ObergeschossRaumnummer21
T05250 / 996-116
E-Mail-AdresseE-Mail senden
mehr erfahren

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen