Wassergeldgebühr

Für die Inanspruchnahme der öffentlichen Wasserversorgungsanlage erhebt die Stadt Delbrück eine Benutzungsgebühr (Wassergeldgebühr). Die Höhe der Gebühren wird auf der Grundlage einer Kostenkalkulation ermittelt und durch Beschluss des Stadtrates in einer Gebührensatzung festgelegt.

Fachbereich
Gebäude
Rathaus - Lange Straße 45, 3. Obergeschoss

Mitarbeiter/innen

Bei Fragen stehen Ihnen folgende Ansprechpersonen gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung:

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen