Hunde (An- und Abmeldung)

Anmeldung: Die Steuerpflicht beginnt mit dem 1. des Monats, in dem der Hund im Haushalt aufgenommen wurde. Der Hund ist innerhalb von zwei Wochen nach Aufnahme in den Haushalt anzumelden. Die Anmeldung kann persönlich, telefonisch oder per Vordruck (Downloads/Links) erfolgen.

Abmeldung: Der Hund ist innerhalb eines Monats, nach Beendigung der Haltung abzumelden. Die Steuermarke ist zurückzugeben und der neue Hundehalter ist gegebenenfalls anzugeben. Die Abmeldung kann persönlich, telefonisch oder per Vordruck (Downloads/Links) erfolgen.

Hundesteuerermäßigung und -befreiung: Die Hundesteuersatzung sieht Steuerermäßigungen und -befreiungen aus bestimmten Gründen vor. Sprechen Sie hierzu bitte die Sachbearbeitung an oder informieren Sie sich anhand der Hundesteuersatzung.

Fachbereich
Gebäude
Rathaus - Lange Straße 45, Erdgeschoss
Raumnummer
1

Folgende hilfreiche Dokumente und Formulare zum Ausdrucken halten wir für Sie bereit.

Mitarbeiter/innen

Bei Fragen stehen Ihnen folgende Ansprechpersonen gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung:

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen