Katharinenmarkt

Der Festausschuss des Katharinenmarktes wird Anfang August bekannt geben, welche Aktionen im Rahmen des Katharinemarktes-Light angeboten werden können: (vorne v.l.) Bernd Kerkstroer, Ralf Engelmeier, Michaela Hartmann, Peter Lücke, Josef Klocke, Bürgermister Werner Peitz, (hinten v.l.) Bernd Austerschmidt, Josef Sander, Christian Hartmann, Sonja Wiechert, Werner Mattiza, Bianca Ehrich, Ralf Fischer und Martina Lahme.
Der Festausschuss des Katharinenmarktes wird Anfang August bekannt geben, welche Aktionen im Rahmen des Katharinemarktes-Light angeboten werden können: (vorne v.l.) Bernd Kerkstroer, Ralf Engelmeier, Michaela Hartmann, Peter Lücke, Josef Klocke, Bürgermister Werner Peitz, (hinten v.l.) Bernd Austerschmidt, Josef Sander, Christian Hartmann, Sonja Wiechert, Werner Mattiza, Bianca Ehrich, Ralf Fischer und Martina Lahme.

Festausschuss spricht sich für kleine Katharinenmarkts-Lösung aus

Fest wird auch 2021 nicht in gewohnter Größe stattfinden

2020 musste schon der beliebte Katharinenmarkt in Delbrück aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Die neuen Rahmenbedingungen machen es jedoch jetzt möglich, dass ab September wieder Volksfeste, natürlich nur, wenn das Infektionsgeschehen sehr niedrig ist und somit die Inzidenzen unter 35 sind, gefeiert werden können. „Oberste Priorität des Festausschusses bei der Planung des „Katharinemarktes light“ ist es, Aktionen vor der eigentlichen Planung gut zu durchdenken, so dass kein neuer Corona-Hotspot entstehen wird und den Festbesuchern ein angenehmer und möglichst sicherer Besuch ermöglicht wird. Bei allen Planungen lautet die Devise: Mit Augenmaß vorzugehen und nicht den Bogen zu überspannen“, hofft Bürgermeister Werner Peitz, stellvertretend für den Festausschuss des Katharinemarktes, dass die niedrigen Inzidenzen auch bis September weiter anhalten und die kleine Katharinenmarkts-Lösung eine gute Alternative für viele „Festhungrige“ bieten wird. Sobald die „Katharinenmarkt-Light-Lösungen“ feststehen -dies wird auch von den neuen Corona-Schutzverordnungen abhängen- werden die Aktionen öffentlich bekannt gegeben.
Anfang August wird der Festausschuss des Katharinenmarktes bekannt geben, welche Aktionen angeboten werden.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen