City DashboardEtwas melden

Regina Wenzel und Lydia Lichtenauer in den Ruhestand verabschiedet

07.06.2024

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde mit einer tollen Gesangseinlage verabschiedeten sich nun das Team und die Kinder der KiTa Kunterbunt von ihren langjährigen Mitarbeiterinnen Regina Wenzel und Lydia Lichtenauer.

Wünschen den Neu-Ruheständlerinnen (vorne v. l.) Regina Wenzel und Lydia Lichtenauer für die Zukunft alles Gute: (hinten v. l.) Maike Tepper (stellvertretende Leitung KiTa Kunterbunt), Thomas Klein (Vorsitzender Personalrat Stadt Delbrück), Franziska Picht (Leitung KiTa Kunterbunt), Manuel Tegethoff (Fachbereichsleitung Bildung/Sport/Kultur) und Bürgermeister Werner Peitz.
Wünschen den Neu-Ruheständlerinnen (vorne v. l.) Regina Wenzel und Lydia Lichtenauer für die Zukunft alles Gute: (hinten v. l.) Maike Tepper (stellvertretende Leitung KiTa Kunterbunt), Thomas Klein (Vorsitzender Personalrat Stadt Delbrück), Franziska Picht (Leitung KiTa Kunterbunt), Manuel Tegethoff (Fachbereichsleitung Bildung/Sport/Kultur) und Bürgermeister Werner Peitz.

„Frau Wenzel und Frau Lichtenauer haben beide über viele Jahre hinweg unermüdlich und mit großem Engagement zur Entwicklung und Förderung der Kinder im Kindergarten beigetragen“, betonte Bürgermeister Werner Peitz zur feierlichen Verabschiedung.
Frau Wenzel begann 1997 ihr Anerkennungsjahr und war seit August 1998 erst als Kindergartenhelferin und ab August 2000 als Erzieherin in der KiTa Kunterbunt tätig und verabschiedet sich nun in die Freistellungsphase der Altersteilzeit. In dieser Zeit hat sie nicht nur unzählige Kinder auf ihrem Weg ins Schulleben begleitet, sondern auch den Kindergarten bereichert und zu einem besonderen Ort für die Kinder gemacht.
Frau Lichtenauer begann im November 2011 ihre Tätigkeit als Ergänzungskraft bei der Stadt Delbrück in der KiTa Kunterbunt. Sie ist bekannt für ihre kreative und einfühlsame Herangehensweise bei der Arbeit mit den Kindern.
„Regina und Lydia haben mit ihrem unermüdlichen Einsatz und ihrer Leidenschaft für die Arbeit mit den Kindern unser Team bereichert und vielen Kindern einen guten Start in das weitere Leben ermöglicht. Wir sind ihnen zu einem großem Dank verpflichtet und wünschen ihnen für ihren Ruhestand alles Gute“, verabschiedete Franziska Picht, Leiterin der KiTa Kunterbunt, auch im Namen des gesamten Kita-Teams, der Kinder und Eltern die Ruheständlerinnen.
Bürgermeister Werner Peitz bedankte sich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschte Frau Wenzel und Frau Lichtenauer für die Zukunft nur das Beste.

Weitere Meldungen

  • 13.06.2024 Trauungen im Elisabethsaal

    Dankeschön an Kirchengemeinde St. Johannes Baptist
    Meldung lesen
  • 10.06.2024Ausfall der Müllabfuhr aufgrund von hohen Krankenständen

    Die Stadt Delbrück weist darauf hin, dass aufgrund von hohen Krankenständen die Mülltonnen in dieser Woche nicht alle am vorgesehenen Tag geleert werden. Nicht geleerte Tonnen sollen für eine spätere Entleerung an den Straßen stehen bleiben. Im Laufe der Woche kann es immer wieder zu Verschiebungen kommen. Hier gilt es, die Mülltonnen weiterhin stehen zu lassen, so dass die Sammelfahrzeuge die Tour nachholen können. Bei Tonnen die bis Freitagvormittag nicht abgeholt wenden Sie sich bitte direkt an die Fa. Remondis, Tel. 05251 174950
  • 09.06.2024 Ergebnisse Europawahl 2024

    Hier finden Sie am Wahlabend den Link zu den Ergebnissen der Stadt Delbrück.
    Meldung lesen

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Youtube-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Mediendatenbank destination.one). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.