Tiefbauarbeiten beginnen am 9. August

28.07.2021

Tiefbauarbeiten beginnen am 9. August

im Bereich Jakobstraße / Schlaunstraße und Knochenhorst

Am 09. August starten die Tiefbauarbeiten im Bereich der Jakobstraße / Schlaunstraße und Knochenhorst. Zunächst beginnen im Bereich Knochenhorst die Kanalbauarbeiten. Im Vorfeld musste ein Gasleitungsdüker hergestellt werden, der vor Kurzem fertiggestellt worden ist. Bei diesem Gasleitungsdüker wurde die Gasleitung wie eine Unterquerung unter der Kanalleitung hergeführt, damit die neue Kanalleitung gerade durchlaufen kann.
Zur Erstellung der geplanten Kanalbauwerke sind umfassende Verkehrsregelungen erforderlich. Die vorhandene Signalanlage wird außer Betrieb genommen und eine dreiphasige Baustellensignalanlage eingerichtet. Die Zufahrt zum Knochenhorst ist ab dann gesperrt und der Verkehr auf der Boker Straße wird Einspurig geführt. Die Erreichbarkeit des angrenzenden Getränkemarktes wird sichergestellt. Die Jakobstraße bleibt zunächst weiter erreichbar. Erst wenn die Arbeiten im Knochenhorst abgeschlossen sind, folgen die Arbeiten in der Jakobstraße. Diese werden dann in aufeinander folgenden Bauabschnitten unter Vollsperrung durchgeführt. Der genaue Zeitpunkt der jeweiligen Vollsperrung wir rechtzeitig bekannt gegeben. Vor den Arbeiten an der Jakobstraße und Schlaunstraße erfolgen noch Maßnahmen der Deutschen Glasfaser die bereits aufgenommen wurden. Die Gesamtmaßnahme soll bis Ende 2022 abgeschlossen sein. Die Baukosten, welche neben dem Straßenbau auch die neue Wasserleitung und den erforderlichen Kanalbau beinhalten, belaufen sich auf gut 3 Mio. Euro zzgl. der neuen Straßenbeleuchtungsanlage.

Weitere Meldungen

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen