Herzlich willkommen zum Katharinenmarkt 2021 –

20.05.2020

wir freuen uns auf euch!

Foto - Axel Langer:  Der Katharinenmarkt-Ausschuss rund um Bürgermeister Werner Peitz (Herzmitte) freut sich auf ein unbeschwertes Fest in 2021. 
Foto - Axel Langer:
Der Katharinenmarkt-Ausschuss rund um Bürgermeister Werner Peitz (Herzmitte) freut sich auf ein unbeschwertes Fest in 2021.

Delbrück. Der Katharinenmarkt fällt in diesem Jahr der Corona-Krise zum Opfer, aber die Weichen für das regional bedeutsame Volksfest der Superlative in 2021 sind bereits gestellt. Der neue Termin vom 17. – 20. September 2021 ist bereits fest im Kalender notiert.

„Wie ich schon mehrfach auf Presseanfragen hin gesagt habe, sehe ich aufgrund dieser globalen Pandemie im Jahr 2020 keine Großveranstaltung in der Stadt Delbrück, wenn auch aktuell alle Großveranstaltungen durch das Land NRW nur bis zum 31. August untersagt sind. Für uns hat das Wohlergehen aller Menschen höchste Priorität, darum haben wir, der Katharinenmarktausschuss, in Eigenverantwortung unseren beliebten Katharinenmarkt in das Jahr 2021 verschoben. Ein Katharinenmarkt, wie wir ihn kennen und lieben, ist das größte Volksfest in seiner Art in unserer Region, mit über 300.000 lebensfrohen Besuchern, die sich jedes Jahr gemeinsam auf das Volksfest mit viel Herzblut freuen, um unbeschwert miteinander zu feiern, zu tanzen, zu singen und auch zu lachen. Unser Katharinenmarkt ist ein Ausdruck purer Lebensfreude und gleichzeitig für uns auch ein Stück Lebenseinstellung. Von daher ist es für uns alle unvorstellbar, dem hohen Anspruch an dieses Volksfest unter voraussichtlich höchsten Hygiene- und Sicherheitsstandards, Abstandsgebot zueinander, Mund- und Nasenschutz usw. gerecht zu werden. Hier steht vielmehr verantwortungsvolles Handeln und Tun im Vordergrund, um die Gesundheit unserer Besucher zu schützen, und dieser Verantwortung kommen wir gern nach. Freuen uns wir uns doch vielmehr auf ein unbeschwertes Volksfest im Jahr 2021. Denn gemeinsam werden wir auch diese Krise meistern und daher lade ich euch schon heute herzlich zu einem bunten und fröhlichen Treiben auf dem Delbrücker Katharinenmarkt vom 17. – 20. September 2021 ein. Kommt, staunt und erlebt, wie lebendig Delbrück ist, und bleibt bitte alle gesund“, erklärt Bürgermeister Werner Peitz.

Alle beteiligten Aussteller und Akteure wurden bereits über die Veranstaltungsabsage in persönlichen Gesprächen sowie schriftlich darüber informiert. „Uns war wichtig, unsere Partner persönlich darüber zu informieren. Gleichzeitig haben wir auch allen mitgeteilt, dass wir uns sehr auf das Jahr 2021 mit allen Ausstellern und Akteuren an unserer Seite freuen“, führt Peter Lücke, Sprecher des Katharinenmarktausschusses, weiter aus.

Nicht nur für alle Beteiligten, sondern eben auch für Bürger und Bürgerinnen sowie Besucher*innen aus nah und fern sei nun aufgrund der Pandemie erst einmal die Zeit gegeben, wieder Kraft und Zuversicht zu gewinnen, und die Organisatoren der Großveranstaltung nutzen nun die Zeit zur Erarbeitung von kreativen und innovativen Ideen, die das Fest 2021 zusätzlich bereichern werden.

Weitere Meldungen

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen