City DashboardEtwas melden

Gültigkeit der Pässe und Ausweise überprüfen

03.04.2024

Gültigkeit Perso und Pass

Bereits bei der Reiseplanung sollte die Gültigkeit der Ausweisdokumente überprüft werden, sodass eine Neubeantragung ohne Zeitdruck erfolgen kann. Insbesondere sollten die Reisedokumente der Kinder kontrolliert werden. Seit dem 01. Januar 2024 dürfen keine Kinderreisepässe neu ausgestellt, verlängert oder geändert werden.

Bei Reisen innerhalb der EU braucht jedes Familienmitglied einen Personalausweis; außerhalb der EU einen Reisepass. Vor Reiseantritt sollte überprüft werden, welches Dokument für das Reiseland benötigt wird, damit dies auch zum Reiseantritt vorliegt. Informationen zu den Einreisebestimmungen des Urlaubslandes sind auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes unter www.auswaertiges-amt.de nachzulesen oder auch telefonisch bei den Mitarbeitenden des Bürgerbüros Telefon 05250 996-190 oder per E-Mail buergerbuero@delbrueck.de, zu erfragen.

Für die Ausstellung eines Personalausweises müssen Antragsstellende zwei bis vier Wochen und für die Ausstellung eines Reisepasses vier bis sechs Wochen an Zeit einplanen. Manche Reiseziel-Länder fordern eine mindestens 6-monatige Restgültigkeit der Ausweisdokumente bei Einreise.

Weitere Meldungen

  • 15.04.2024 „Am Anfang war es Liebe!“ – Wander-Ausstellung tourt 2024 durch den Kreis Paderborn

    Werden Sie von Ihrem Partner geschlagen, gedemütigt oder auf andere Weise bedrängt? Oder von Ihrem Ex-Partner gestalkt? Oder kennen Sie jemanden, der häusliche Gewalt erlebt? Die Wanderausstellung „Am Anfang war es Liebe – Wege aus der körperlichen und seelischen häuslichen Gewalt“ wird 2024 in den kleineren und mittleren Kommunen des Kreises Paderborn zu sehen sein. Sie regt dazu an, Warnsignale häuslicher Gewalt zu erkennen und Hilfe-, Beratungs- und Unterstützungsangebote anzunehmen.
    Meldung lesen
  • 15.04.2024 Berufsausbildung Tansania e.V. zu Gast im Delbrücker Rathaus

    Bürgermeister Werner Peitz begrüßte eine Delegation der Berufsausbildung Tansania e.V. Delbrück im Delbrücker Rathaus. Der Verein ist ein Zusammenschluss von Privatpersonen mit dem Ziel, die Berufsausbildung junger Frauen und Männer in Tansania zu fördern.
    Meldung lesen
  • 12.04.2024 Gesamtschule Delbrück beteiligt sich an Antidiskriminierungsprojekt

    Im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ hat sich die Gesamtschule Delbrück mit den Themen Vielfalt und Vorurteile auseinandergesetzt. In den Workshops wurden Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 für das Thema Rassismus sensibilisiert. Es ging darum Rassismus und Diskriminierung in Alltagssituationen erkennen zu können und eigene Denkmuster in Bezug auf Rassismus zu reflektieren.
    Meldung lesen

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Youtube-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Mediendatenbank destination.one). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.