Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Panoramablick über den Delbrücker Marktplatz
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

Nachricht aus dem ARCHIV vom 20. August 2013

jetzt online: Arbeits- und Ausbildungsplatzbörse auf www.stadt-delbrueck.de

Innere Navigation

Delbrück. Die Homepage der Stadt Delbrück wurde nun im Bereich Wirtschaft um ein weiteres Angebot ergänzt: Eine Arbeits- und Ausbildungsplatzbörse steht ab sofort Interessierten zur Verfügung. "Das Portal stellt einen weiteren Service auf unserer Internetseite dar, von dem Arbeitnehmer und Arbeitgeber gleichermaßen profitieren. Das Ziel dieses Portals soll die schnelle Vermittlung freier Arbeits- und Ausbildungsplätze sein", so Bürgermeister Werner Peitz. Ab sofort können Angebote eingestellt werden.

Den Link zur Arbeits- und Ausbildungsplatzbörse finden Sie im Kasten auf der rechten Seite.

Ricarda Bade (Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Wirtschaftsförderung der Stadt Delbrück) freut sich über das neue Angebot.
Ricarda Bade (Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Wirtschaftsförderung der Stadt Delbrück) freut sich über das neue Angebot.

In der Arbeitsplatzbörse findet der Internetnutzer eine Übersicht über freie Ausbildungsplätze und Stellenangebote in Delbrück und kann auch Stellengesuche einstellen. Die Stadt Delbrück stellt mit diesem Portal eine kostenlose Plattform zur Veröffentlichung der freien Stellenangebote von Firmen aber auch Privatpersonen, die eine Stelle suchen, zur Verfügung. Der Benutzer hat die Möglichkeit, nach bestimmten Angeboten zu suchen oder sich das komplette Angebot anzeigen zu lassen.

Wer eine Anzeige einstellen möchte, findet eine kurze Anleitung: Über den Menüpunkt "Anzeige neu erfassen" gelangt man zur Benutzeranmeldung. Wer zum ersten Mal eine Anzeige aufgeben möchte, folgt dem Link "Neuanmeldung und einen Artikel aufgeben". Die mit einem Stern gekennzeichneten Pflichtfelder mit Angaben zur Person müssen ausgefüllt werden. Ein Passwort wird von jedem Nutzer selbst vergeben, dieses wird bei einem Änderungswunsch oder der Einstellung einer neuen Anzeige benötigt. Nach Prüfung der Anzeige durch die Stadt Delbrück entsprechend der Geschäftsbedingungen wird diese dann zur Veröffentlichung frei gegeben. Die Anzeige kann maximal 60 Tage veröffentlicht werden. Drei Tage vor Ablauf der Frist bekommt der Auftraggeber eine E-Mail, das die Frist abläuft. Sollte die Anzeige länger platziert werden, können weitere 60 Tage (Maximum) eingestellt werden. Darüber hinaus wird in einem Bedienungshinweis ausführlich erklärt, was zu tun ist, um ein Stellenangebot im Portal anzubieten.



Ende Inhalt