Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Panoramablick über den Delbrücker Marktplatz
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

Nachricht aus dem ARCHIV vom 12. Juli 2012

Neubaugebiet Weststadt: Ab Montag rollen die Bagger!

Innere Navigation

Heinz Börnemeier (Leiter Fachbereich Zentrale Dienste der Stadt Delbrück) und Bürgermeister Werner Peitz im Baugebiet „Weststadt“
Heinz Börnemeier (Leiter Fachbereich Zentrale Dienste der Stadt Delbrück) und Bürgermeister Werner Peitz im Baugebiet „Weststadt“

Delbrück. In dem Neubaugebiet in Delbrück-Mitte "Weststadt" stehen insgesamt 68 Bauplätze zur Verfügung, von denen die Stadt Delbrück aktuell 34 Plätze angeboten hat. 28 davon sind bereits verkauft. "Die Baustraßen sind natürlich schon fertig gestellt, so dass ab kommenden Montag dann auch die Bagger rollen können. In Kürze werden auch die restlichen sechs Plätze verkauft sein", so Heinz Börnemeier, Leiter Fachbereich Zentrale Dienste. "Weiterhin ist die Einrichtung von Neubaugebieten auch immer ein wichtiger Standortvorteil und für die Unternehmen und Dienstleister der Baubranche auch ein wichtiger Auftraggeber", berichtet Börnemeier weiter. In den nächsten Jahren ist in mehreren Schritten eine Erweiterung des Gebietes um mehr als 100 Bauplätze vorgesehen.

Wohnen in den eigenen vier Wänden steht bei den meisten Menschen noch immer ganz oben auf der Wunschliste und für viele bedeutet ein liebevoll gestalteter Garten das absolute i-Tüpfelchen. Der erste Schritt zur Verwirklichung ist die Suche nach einem geeigneten Bauplatz. Die Stadt Delbrück unterstützt ihre Bürgerinnen und Bürger und natürlich auch Neubürger durch eine vorausschauende Flächenpolitik. In Delbrück-Mitte und den neun Ortsteilen stellen wir in regelmäßigen Abständen städtische Grundstücke zu günstigen Konditionen für den Bau von Eigenheimen zur Verfügung.



Ende Inhalt