Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Panoramablick über den Delbrücker Marktplatz
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

Nachricht aus dem ARCHIV vom 29. Mai 2012

Stadt Delbrück plant einen Imagefilm - Delbrücker Unternehmen können sich am Projekt beteiligen

Innere Navigation

Delbrück. Der historische Kirchplatz mit seinen schmucken Fachwerkhäusern, das Steinhorster Becken, die vielen schönen Fahrradwege, das Römerlager Anreppen, die Einkaufsstadt Delbrück und die vielen Gewerbebetriebe- und -gebiete: Mit einem Imagefilm will sich die Stadt Delbrück ab Spätherbst 2012 auf der eigenen Homepage präsentieren. Über eine Galerie können sich auch Unternehmen der Stadt Delbrück mit dem Imagefilm verlinken und vorstellen.

"Der Imagefilm der Stadt wird drei bis vier Minuten lang sein", erklärt Christiane Rolf vom Delbrücker Stadtmarketing. Delbrücker Firmen -als Wirtschaftsmotor der Stadt- würden die Möglichkeit bekommen, sich werbewirksam und mit einem eigenen Filmbeitrag auf der Internetseite der Stadt Delbrück unter www.stadt-delbrueck.de vorzustellen. "Dieses Projekt wird insbesondere größeren Firmen bei der Akquise von Fachkräften helfen", ist Bürgermeister Werner Peitz vom Erfolg des Projektes überzeugt. Immer mehr jüngere und auch ältere Menschen nutzen das Internet, um sich Informationen "audiovisuell" zu beschaffen. Mit der Umsetzung des Projektes und den Dreharbeiten ist die Oldenburger Produktionsfirma maxxummedia betraut. "Wir starten mit der Akquise der Unternehmen jetzt im Juni", so René Machwirth, Mitarbeiter des Oldenburger Unternehmens. Der Film, der in HD-Qualität hergestellt wird, werde auch bei YouTube und Google zu finden sein. Interessierte Unternehmen können sich an Christiane Rolf wenden, Kontaktdaten siehe links!



Ende Inhalt