Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Panoramablick über den Delbrücker Marktplatz
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

Einzelberatungstermine zum Thema "Förderprogramme für Unternehmen" am 14. Dezember im Rathaus Delbrück, Lange Straße

Untermneü

Nachricht aus dem ARCHIV vom 29. November 2011

Einzelberatungstermine zum Thema "Förderprogramme für Unternehmen" am 14. Dezember im Rathaus Delbrück, Lange Straße

Innere Navigation

Delbrück. Am Mittwoch, 14. Dezember ab 17 Uhr bietet die Stadt Delbrück in Zusammenarbeit mit der in IHK Ostwestfalen, Zweigstelle Paderborn und Höxter und der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld Einzelberatungstermine zum Thema "Förderprogramm für Unternehmen" an. Die Beratungen finden im Rathaus der Stadt Delbrück, Lange Straße 45, statt.

Für alle unternehmerischen Aktivitäten spielen die finanziellen Rahmenbedingungen eine zentrale Rolle. Dies gilt gleichermaßen bei Existenzgründungen, Bestandsentwicklungen, Neuansiedlungen, Expansionen in neue Märkte oder in der Reifephase. Neben Eigenmitteln und Fremdkapital zum Beispiel von Banken oder anderen Kreditgebern können gerade öffentliche Fördermittel hierbei zum Einsatz kommen. Sie stellen daher ein wichtiges Instrument erfolgreicher Wirtschaftsförderung dar. Die Beratungen werden von Dr. Claudia Auinger, Leiterin des Referats Wirtschafsförderung bei der IHK Ostwestfalen, Zweigstelle Paderborn und Höxter und Rainer Dörr, Betriebsberater der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld durchgeführt. Im Einzelgespräch können gezielt Fragen zu den Förderprogrammen gestellt werden. Jeder Interessierte erhält direkt auf seine Bedürfnisse zugeschnittene Informationen. Deshalb ist hierfür auch vorher eine Terminvereinbarung erforderlich. Anmeldungen nimmt Christiane Rolf von der Stadt Delbrück entgegen, Kontaktdaten siehe links!



Ende Inhalt