Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Panoramablick über den Delbrücker Marktplatz
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

Nachricht aus dem ARCHIV vom 15. August 2011

Gepade unterstützt die Kindergärten der Stadt Delbrück

Innere Navigation

(Von links hinten) Hans-Georg Pamme, Kristina Neuber (Leiterin städt. Kindergarten Ostenland), Bürgermeister Werner Peitz (Von links vorne) Britta Lachmann (Leiterin städt. Kindergarten Boke, Landolinusplatz), Laurent Schniedermeier, Christina Jürgensmeier, Kai Wesseler
hinten von links: Hans-Georg Pamme, Kristina Neuber (Leiterin städt. Kindergarten Ostenland), Bürgermeister Werner Peitz; vorne von links: Britta Lachmann (Leiterin städt. Kindergarten Boke, Landolinusplatz), Laurent Schniedermeier, Christina Jürgensmeier, Kai Wesseler

Delbrück. Der Polstermöbelhersteller Gepade Polstermöbel GmbH & Co. KG aus Delbrück hat gezeigt, dass sein Slogan "Polstermöbel für Generationen" auch wirklich gelebt wird. Gepade hat allen städtischen Kindergärten in Delbrück kostenfrei Sitzmöbel angeboten.

Natürlich machten die Kindergärten von diesem Angebot regen Gebrauch. Als Dankeschön bekam Hans-Georg Pamme, Firmeninhaber der Gepade Polstermöbel GmbH & Co. KG, nun eine Collage mit Fotos der Sitzmöbel in den Kindergärten überreicht. "Wir sind seit Generationen ein Delbrücker Unternehmen und fühlen uns mit der Stadt sehr verbunden. Deswegen unterstützen wir gern Delbrücker Institutionen und freuen uns, dass das Angebot so großen Anklang gefunden hat", so Hans-Georg Pamme.

"Wir sind stolz, ein so traditionsreiches Unternehmen wie Gepade in unserer Stadt zu haben und möchten uns noch einmal herzlich für die Sitzmöbel bedanken. Die Freude der Kinder und natürlich auch der Erzieherinnen war riesig", so Bürgermeister Werner Peitz.



Ende Inhalt