Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Radtour
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

Nachricht aus dem ARCHIV vom 21. Juni 2012

"Delbrück Quiz" auf dem Kreisfamilientag in Lichtenau/Atteln ein "Renner"

Innere Navigation

Von links vorne: Ruth Klaaßen, Fürstenberg; Hannah Klaaßen, Fürstenberg; Andrea Schlichting, Salzkotten, Ulrike Kirchner, Salzkotten Von links hinten: Ralf Pahlsmeier, Paderborn; Bürgermeister Werner Peitz; Gertrud Ridder-Menne, Delbrück; Waldemar Grabosch, Paderborn
Von links vorne: Ruth Klaaßen, Fürstenberg; Hannah Klaaßen, Fürstenberg; Andrea Schlichting, Salzkotten, Ulrike Kirchner, Salzkotten Von links hinten: Ralf Pahlsmeier, Paderborn; Bürgermeister Werner Peitz; Gertrud Ridder-Menne, Delbrück; Waldemar Grabosch, Paderborn

Delbrück. Wie viele Ortsteile hat Delbrück? Was ist das Wahrzeichen Delbrücks? Wie viele Einwohner hat Delbrück? Das sind drei von insgesamt 18 Fragen des "Delbrück Quizes", die auf dem Stand der Stadt Delbrück beim Kreisfamilienfest in Lichtenau/Atteln zu beantworten waren. Nun wurden den 10 GewinnerInnen die Preise von Bürgermeister Werner Peitz überreicht.

"Die allgemeinen Kenntnisse über die Stadt Delbrück sind auch über die Grenzen der Stadt hinaus sehr gut", resümiert Bürgermeister Werner Peitz bei der Begrüßung und Preisübergabe. Von den circa 150 eingegangenen Fragebögen waren mehr als 80% von BürgerInnen aus den kreisangehörigen Städten, die ihre Kenntnisse über die Stadt Delbrück beim "Delbrück Quiz" zum Besten gaben. So kamen dann auch nur zwei von den zehn Gewinnerinnen und Gewinnern aus Delbrück. "Die Attraktivität unserer Stadt lädt nicht nur zu den großen Volksfesten die Menschen aus dem Umland zum Verweilen und Shoppen ein. Delbrück ist durch seine Vielfalt an Geschäften und Gastronomie immer wieder ein beliebtes Ausflugsziel, das beweisen die guten Kenntnisse der TeilnemerInnen bei dem Delbrück-Quiz", so Peitz weiter.

Der Hauptgewinn, ein 70 EURO DEMAG Gutschein ging nach Salzkotten. Über den 30 EURO Gutschein der DEMAG und fünf Karten für das Delbrücker Hallenbad freute sich eine Familie aus Fürstenberg, die gleich zwei der zehn Preise gewann. "Wir werden uns einen schönen Tag im Hallenbad machen und es uns anschließend irgendwo gut schmecken lassen", freuten sich Mutter und Tochter über das doppelte Glück beim Gewinnspiel. Die Benachrichtigung über den Gewinn traf auf dem Geburtstag der Fürstenbergerin ein und sorgt damit für große Freude.



Ende Inhalt