Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Radtour
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

Wohnmobilstellplatz

Innere Navigation

Innere Textnavigation (Textmarken)

neue Wohnmobilstellplätze
Bei der Vorstelleung der neuen Wohnmobilstellplätze

Wohnmobilisten aufgepasst: Mit der Neueröffnung des Delbrücker Hallenbades stehen ab sofort auch acht Wohnmobilstellplätze im Bereich des Hallenbades zur Verfügung. "Wir freuen uns sehr, dass wir mit den Stellplätzen den Touristen des Delbrücker Landes einen weiteren Mehrwert bieten können. Die Lage bietet nicht nur den Vorteil, dass unser neu gestaltetes Hallenbad mit genutzt werden kann, sondern ist natürlich auch sehr zentrumsnah und dennoch im Grünen gelegen.", freut sich Bürgermeister Werner Peitz.

Jeder Stellplatz ist 6 x 12 Meter groß und in Schotter angelegt. Es sind zwei Stromsäulen sowie je eine Schmutz- und eine Frischwassersäule vorhanden. Sie sind mit einer Begleitheizung ausgestattet, so dass eine Nutzung auch im Winter möglich ist. Das weniger belastete Schmutzwasser aus Dusche und Waschbecken der Wohnmobile kann bei Bedarf über den vorhandenen Schmutzwasserkanal entsorgt werden. Die Stellplätze werden noch mit einer Hecke eingefasst.

Verantwortlich für die Abrechnung und den Betrieb der Wohnmobilstellplätze ist das Hallenbad. Hier ist auch die Stellplatzgebühr zu entrichten. Diese beträgt:   Pro Tag : 9,00 Euro

Die Höchstdauer für das Verweilen wird auf 7 Tage pro Besuch begrenzt.


Hinweise zur Anfahrt

Bitte beachten Sie, dass Sie aus Richtung Rietberg (B64) kommend die Abfahrt Walde oder Hövelhofer Straße benutzen.
Für Fahrzeuge über 3 Tonnen ist die Durchfahrt durch die Friedrichstraße nicht erlaubt.


Ende Inhalt