Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Panoramablick über den Delbrücker Marktplatz
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

Nachricht aus dem ARCHIV vom 20. September 2018

Aktivierung des ersten Glasfaseranschlusses in Sudhagen

Innere Navigation

Erster Glasfaseranschluss online

Freuen sich über die Aktvierung des ersten Glasfaseranschlusses in Sudhagen:

(von links) Lars David (Stadt Delbrück), Bürgermeister Werner Peitz, Peter Kowalski (Projektleiter Deutsche Glasfaser), Christiane Rolf (Breitbandbeauftragte Stadt Delbrück), Johanna Meierfrankenfeld, Ludger Meierfrankenfeld, Christiane Meierfrankenfeld, Thorsten Schlichting (technischer Koordinator Breitbandbandausbau, Stadt Delbrück), Brigitte Michaelis (Heimatvereinsvorsitzende Sudhagen) und Dirk Freise (Admin der Gruppe „Glasfaser für Delbrück und seine Stadtteile“)

Am Donnerstag, 13. September, war es soweit: Am frühen Nachmittag hielt die Zukunft Einzug in Sudhagen, genauer gesagt im Buchsbaumweg. Familie Meierfrankenfeld ist einer der ersten Kunden die an das schnelle Internet angeschlossen wurde.

 

"Der heutige Tag ist ein Freudentag für die Stadt Delbrück. Die Aufschaltung des ersten Haushaltes an das Glasfasernetz ist für Deutsche Glasfaser nur ein kleiner Klick - für die Stadt Delbrück jedoch ein wahrhafter Quantensprung", unterstrich Bürgermeister Werner Peitz noch einmal die Wichtigkeit und die Bedeutung des Breitbandausbaus mit Glasfaser für die Stadt Delbrück.

Im Beisein des Projektleiters Peter Kowalski von Deutsche Glasfaser, der Heimatvereinsvorsitzenden Brigitte Michaelis und Dirk Freise, der sich als Admin der Gruppe "Glasfaser für Delbrück und seine Stadtteile" für den Breitbandausbau mit Glasfaser stark gemacht hat, wurde der Glasfaseranschluss der Familie Meierfrankenfeld aktiviert.

Und die erste Aktivierung des Glasfaseranschlusses der Familie Meierfrankenfeld war erst der Anfang. Denn in den kommenden Wochen werden nach und nach alle Haushalte in Sudhagen, die sich für einen Glasfaseranschluss entschieden haben, aktiv geschaltet. Aber auch in Westenholz werden schon die ersten Anschlüsse aktiviert. In Boke sind die Tiefbauarbeiten in vollem Gange. In Anreppen starten die Ausbauarbeiten im Herbst. Auch während der Bauphase haben Spätentschlossene noch die Möglichkeit, einen kostenlosen Hausanschluss zu erhalten.

Für Fragen steht das Baubüro der Deutschen Glasfaser in Delbrück, Thülecke 9, montags von 09.00 bis 13.00 Uhr und von 14.00 bis 18.00 Uhr sowie donnerstags von 09.00 bis 13.00 Uhr zu Verfügung.



Ende Inhalt