Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Panoramablick über den Delbrücker Marktplatz
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

Nachricht aus dem ARCHIV vom 06. September 2018

Erweiterung der Kita Steinhorst

Innere Navigation

Erweiterung der Kita Steinhorst

(v. l.) Bettina Budde (Leiterin Kita Steinhorst), Manuel Tegethoff (Leiter Fachbereich Bildung / Sport / Kultur), Bürgermeister Werner Peitz, Alexandra Strunz (Hüllmann Architekten & Ingenieure) und Stefanie Volkmer (Fachbereich Bauen und Planen) mit einigen Kindern in einem der neuen Räume.

 

In der Kita Steinhorst wurde durch einen Anbau Platz für einen neuen Gruppenraum, Gruppennebenraum, Differenzierungsraum, Haus-Wirtschaftsraum und Abstellraum geschaffen. Der neue Anbau ist rund 116 m² groß.

Im bereits bestehenden Gebäudeteil wurde der Flurbelag sowie der gesamte Anstrich erneuert.

Damit der Flurbereich als zusätzliche Spielfläche genutzt werden kann, ist dieser mit einem textilen Wandschutz versehen worden.

Bereits im Frühjahr 2017 wurde der Waschraum komplett renoviert und neugestaltet. Als Highlight wurde hier eine "Malwand" eingebaut.

Die Kita Steinhorst wurde um vier Plätze im U3-Bereich und vier Plätze im Ü3-Bereich erweitert. Es handelt sich hier um eine weitere halbe Gruppe der altersgemischten Gruppenform IV (sieben Kinder U3 und acht Kinder von 3-6 Jahren).

Die Baukosten belaufen sich auf rund 360.000 EURO zuzüglich 28.000 EURO für die Einrichtung. Von den Baukosten können rund 116.00 EURO durch Fördermittel finanziert werden. Die Einrichtungskosten werden komplett durch Fördergelder abgedeckt.

Auch hier ist die Fertigstellung für Ende September geplant.



Ende Inhalt