Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Panoramablick über den Delbrücker Marktplatz
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

"Inklusives Spielfest" in Delbrück - DAS Familienfest für ALLE am 26.08.

Innere Navigation

Beim Spielfest
Mitglieder der Elterninitiative „Handicap Kidz“ und die Familienbeauf-tragte der Stadt Delbrück, Rita Köllner (hinten links)

Zum siebten Mal organisiert die Elterninitiative "Handicap Kidz" und die Familienbeauftragte der Stadt Delbrück, Rita Köllner, das "Inklusive Spielfest".

Am Sonntag, 26. August 2018, heißt es dann von 14.00 bis 18.00 Uhr wieder: Spiel, Spaß, Spannung, Aktionen und Informationen für die ganze Familie auf dem Abenteuerspielplatz am Nordring 1 in Delbrück. Auf dem beliebten Familienfest für ALLE werden wieder einige Trike-Fahrerinnen und -Fahrer ihre Runden durch Delbrück für einen guten Zweck drehen. Dabei sind auch das "Dart-Fußball" und "vierer Bungee-Trampolin", welches in den vergangenen Jahren richtig gut angekommen ist.  

 

Ein buntes und abwechslungsreiches Programm garantiert wieder die bereits bewährten Aktionen, wie zum Beispiel die Tanzworkshops der Tanzschule Möllemann aus Paderborn, die Riesenlegos, der beliebte Ballon-Wettbewerb, Kinder schminken, Glücksrad, Barfuß-Pfad, Hüpfburg, Therapeutisches Reiten und vieles mehr. Aber auch die speziellen Beratungsstellen, wie die Lebenshilfe, der Familienunterstützende Dienst, das Beratungshaus Paderborn und der Kinderhospizverein aus Paderborn bieten tolle Spiele und Aktionen an ihrem Stand für die Kinder an, die wieder auf einer Aktionskarte Stempel sammeln und kleine Geschenke erspielen können.

 

"Das inklusive Spielfest ist zu DEM Familienfest in Delbrück geworden. Auch in diesem Jahr sind fast alle Aktionen kostenfrei und man kann bei Kaffee und Kuchen, Kaltgetränken und Herzhaftem zu familienfreundlichen Preisen einen schönen, erlebnisreichen Tag auf dem tollen Gelände des Abenteuerspielplatzes erleben", wirbt Rita Köllner für den Besuch des Spielfestes. "Und die Eltern bekommen -neben den tollen Spielangeboten für ihre Kinder- eben auch Kontakte und Informationen zu Beratungsangeboten, die mit Ständen und Aktionen vor Ort vertreten sind", so Köllner weiter.

"Wir bekommen eine tolle Unterstützung von verschiedenen Vereinen und Firmen aus Delbrück und Umgebung. Viele helfende Hände sind im Einsatz auf unserem großen Familienfest für ALLE, ohne die wir das Fest so nicht durchführen könnten", freut sich Günter Korder, Mitbegründer der Elterninitiative "Handicap Kidz".

Mit im Boot ist auch wieder die Jugendfeuerwehr Delbrück, die schon von Beginn an mit ihren tollen Aktionen, wie angeln, löschen und Kisten stapeln immer dabei waren und auch in diesem Jahr wieder zum Gelingen des Familienfestes beitragen werden.

 

Die Elterninitiative "Handicap Kidz" bringt Kinder mit und ohne Handicap und ihre Eltern in Kontakt und will dadurch nachhaltig die Inklusion, also die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben aller Menschen, fördern. Sie trifft sich jeden dritten Montag im Monat um 20.00 Uhr im Familienzentrum Purzelbaum, Ketteler Straße 11, um sich auszutauschen, Informationen weiter zu geben und allgemeine, wie auch spezielle Aktionen zu planen. Hier sind exemplarisch das Spielfest, das Kidz Treffen im Jugendtreff, gemeinsame Kochaktionen und Fahrten zu nennen. Weitere Informationen erteilt Rita Köllner bei der Stadt Delbrück, Telefon 05250 996-281.



Ende Inhalt