Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Panoramablick über den Delbrücker Marktplatz
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

Nachricht aus dem ARCHIV vom 08. Februar 2018

He Geck Geck! Ha ha vertuit sik! Helau!

Innere Navigation

Weiberfastnacht im Rathaus
Bürgermeister Werner Peitz umrahmt von seinen närrischen Mitarbeiterinnen

Die Höhepunkte am Sonntag und Rosenmontag!

Kinderumzug am 11.02.
Los geht der Umzug durch die Delbrücker Innenstadt um 14.01 Uhr!

Sturm auf das Rathaus an Rosenmontag
Um ca. 8.45 Uhr stürmen die Narren das Rathaus und Prinz Markus erobert den Schlüssel für das Rathaus!

Beide Rathäuser bleiben am Rosenmontag geschlossen!

Kranzreiten am 12.02.
Das traditionelle Kranzreiten startet im Anschluss auf Stratmann´s Wiesen!

Rosenmontagsumzug am 12.02.
Der große Rosenmontagsumzug durch die Delbrücker Innenstadt startet ebenfalls um 14.01 Uhr!


Bürgermeister Werner Peitz wird von Närrinnen "überfallen"!
Bürgermeister Werner Peitz wird von Närrinnen "überfallen"!

Grußwort des Bürgermeisters

Alle Närrinnen und Narren stehen schon bereit
und freuen sich auf den Höhepunkt der 5. Jahreszeit.
Karnevalistische Rhythmen nun überall heiß erklingen
die schnell die Stimmung auf den Siedepunkt bringen.
Spritzige, närrische Sitzungen werden wir erleben
und prächtige Umzüge lassen die Erde erbeben.

Mit heiterem Frohsinn wollen wir Abstand vom Alltag nehmen
und uns ganz und gar dem karnevalistischen Treiben hingeben.
Denn egal ob reich oder arm, groß oder klein, alt oder jung,
der Karneval in Delbrück bringt alle in Schwung.
So herrscht bei uns Eintracht, Frohsinn und auch Heiterkeit, 
in dieser ach so schnelllebigen Zeit.
Lasst uns gemeinsam feiern, tanzen und auch singen
und all denen danken, die den Frohsinn so prächtig und farbenfroh zu uns bringen.

Die Stadt Delbrück grüßt alle Närrinnen und Narren aus Nah und Fern,
mit He Geck Geck, Ha ha vertuit sik und Helau!


Weiberfastnacht im Rathaus
Die Närrinnen stürmen das Rathaus!


Ende Inhalt