Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Panoramablick über den Delbrücker Marktplatz
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

Nachricht aus dem ARCHIV vom 07. Dezember 2015

Hilfe für bedürftige Kinder im Delbrücker Land

Innere Navigation

Nikolaustüten Berg

(von links) Uschi Strube, Anni Bertelsmeier, Elli Neisemeier, Elli Steffens, Bürgermeister Werner Peitz, Zita und Günter Berg

Viel zu tun gab es in den vergangenen Tagen für die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer rund um die Familie Berg aus Boke. Zahlreiche Sach- und Geldspenden von rund 20 Unternehmen aus Anreppen, Boke und Delbrück sorgten wieder dafür, dass die Aktion "Hilfe für bedürftige Kinder im Delbrücker Land" stattfinden konnte. Im Vordergrund dieses Projektes steht, bedürftigen Kindern eine Freude zu bereiten. Insgesamt packten die fleißigen Helferinnen und Helfer über 300 Nikolaustüten. Diese wurden an Füllhorn, an die offene Ganztagsschule der Johannesgrundschule in Delbrück aber auch an die Neumüller GmbH, Kinderhäuser/Soziale Dienste in Boke, die offene Ganztagsschule und die Kindergärten in Boke verteilt. "Ich freue mich sehr, dass wir mit unserer Aktion gezielt bedürftigen Kindern helfen können. Darüber hinaus wird mit dem gespendeten Geld bedürftigen Kindern auch während des Jahres geholfen", so Günter Berg, Projektinitiator. Schirmherr der Aktion ist Bürgermeister Werner Peitz. Ein besonderer Dank gilt den vielen ehrenamtlichen Helfern rund um Herrn Berg, sowie den Spendern von Sach- und Geldspenden.

 

Die Sach- und Geldspender der Aktion "Hilfe für bedürftige Kinder im Delbrücker Land" im Überblick:

Schmidt GmbH Boke, Steffens Pumpen Anreppen, Schniedermeier Brunnenbau Boke, Thiel Gruppe Delbrück, Aral Tankstelle Schnietz, Elli Markt Delbrück, Löwenapotheke-Marienapotheke, Tankstelle Epping, Marktkauf Borghoff, Combi-Markt Delbrück, Raiffeisenmarkt Delbrück, Stadtsparkasse Delbrück, Köster Gartenbau, Goeken backen, Im Grünen Glück, Flair Hotel Waldkrug, Bauzentrum Westerhorstmann und Imkerei Georg Leutnant.



Ende Inhalt