Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Panoramablick über den Delbrücker Marktplatz
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

Nachricht aus dem ARCHIV vom 12. März 2015

Kanalverstopfung durch Feuchttücher

Innere Navigation

Feuchttücher verstopfen den Kanal
Feuchttücher verstopfen den Kanal

Eine Verstopfung durch Feuchttücher im Kanal richtete in einem Delbrücker Ortsteil einen erheblichen Schaden an.

In der Schmutzwasserkanalisation hatten sich im Laufe der Jahre Teile einer alten Reparaturstelle (Kurzschlauch) von der Rohrwandung gelöst. Dies ist bei normalem Betrieb überhaupt kein Problem und wäre bei der nächsten Inspektion aufgefallen und behoben worden. In diesem Fall wurden aber Feuchttücher in großen Mengen über die Kanalisation entsorgt. Diese setzten sich an dem schadhaften Kurzschlauch fest und verursachten einen Rückstau. So kam es in einem Wohnhaus zu einer Überflutung des Kellers mit Schmutzwasser, das für einen erheblichen Schaden sorgte.

Durch den Rückstau waren zudem ein Notfalleinsatz der Firma PKT und ein Wochenendeinsatz der Kläranlage notwendig.

Die Stadt Delbrück weist darauf hin, dass Feuchttücher und andere Hygieneartikel nicht in die Kanalisation gehören. Diese können sich nicht zersetzen und sind über den Restabfall (Graue Tonne) zu entsorgen.



Ende Inhalt