Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Panoramablick über den Delbrücker Marktplatz
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

Nachricht aus dem ARCHIV vom 03. März 2015

Delbrück wird immer bunter!

Innere Navigation

"Delbrück wird immer bunter!", unter diesem Motto organisiert die Stadt Delbrück in Zusammenarbeit mit der AWO, im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus, eine Aktion am Dienstag, 17. März. Treffpunkt ist für alle, die sich gegen Rassismus aussprechen und zeigen möchten, um 11 Uhr am Alten Markt, in Delbrück.

 

Bereits im letzten Jahr rief die AWO auf, ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen. "Wir haben uns sehr über die hohe Beteiligung gefreut und hoffen, dass auch in diesem Jahr viele Delbrücker Bürgerinnen und Bürger kommen werden.", so Angelika Grabosch von der AWO. Die Initiatoren freuen sich über jeden Teilnehmer, gern auch mit Plakaten. "Es geht darum, ein deutliches Zeichen gegen Rassismus zu setzen.", so Brigitte Strunz, Integrationsbeauftragte der Stadt Delbrück.

Die jungen Sänger Thomas Woita und Noel Ockert haben ein Lied für die Aktion geschrieben, welches sie an diesem Vormittag präsentieren werden. Als Zeichen des Friedens und der bunten Vielfalt werden alle eingeladen, farbige Luftballons in den Himmel steigen zu lassen, an denen Karten mit einer Botschaft gegen Rassismus hängen. Aus den zurückgesendeten Karten werden drei ausgelost und sowohl die Starter als auch die Finder der Ballons erhalten einen Preis.

Infos zu der Veranstaltung geben Angelika Grabosch, AWO, 05250 995 789 und Brigitte Strunz, Stadt Delbrück, 05250 996 234.



Ende Inhalt