Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Panoramablick über den Delbrücker Marktplatz
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

Nachricht aus dem ARCHIV vom 29. Oktober 2014

Senioren bringen weitere Steine ins Rollen! Positives Fazit nach Katharinenmarkt 2014-

Innere Navigation

Durch weg positiv bewerten die Mitglieder des Seniorenbeirates der Stadt Delbrück ihre Beteiligung am diesjährigen Katharinenmarkt. "Die Bürgerinnen und Bürger waren sehr interessiert an unserer Arbeit und gaben auch Anregungen für weitere Aktionen", so das Fazit von Peter Teschner, Sprecher des Seniorenbeirates der Stadt Delbrück.

 

An einer Infotafel mit vergrößerten Zeitungsausschnitten konnten sich die BesucherInnen über die vergangenen Aktionen des Seniorenbeirates informieren und kamen mit den Mitgliedern ins Gespräch.

"Wir haben in den letzten zwei Jahren schon viel auf den Weg gebracht und werden nicht müde, weitere Steinen ins Rollen zu bringen", resümiert Teschner mit Blick auf die vielen Aktionen, die der Seniorenbeirat bereits durchgeführt hat.

Der "Renner" auf dem Katharinenmarkt war die eigens dafür neu aufgelegte Notfallkarte", die nach Auffassung des Seniorenbeirates in JEDES Portemonnaie gehört, da sie im Notfall kurz und knapp Auskunft über persönliche Daten und Familiensituationen gibt, z. B. ob hilfebedürftige Menschen im Haushalt leben.

Jüngste Aktion des Seniorenbeirates ist z. B. die Anregung einer funkmodelierten Anlage (FM-Anlage), die hörgeschädigten Menschen eine bessere Verständigung bei Veranstaltungen, Sitzungen oder bei Angelegenheiten im Rathaus ermöglicht.

Der Seniorenbeirat tagt jeden 1. Dienstag im Monat, um 18 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses Marktstraße 6, in Delbrück.

Alle Interessierten Seniorinnen und Senioren sind herzlich zu den Treffen eingeladen.

Kontakt: seniorenbeirat@stadt-delbrueck.de

Weitere Informationen unter: 05250/996-281 (Rita Köllner)



Ende Inhalt