Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Panoramablick über den Delbrücker Marktplatz
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

Nachricht aus dem ARCHIV vom 26. September 2014

Delbrück erneut Sieger bei Mission Olympic

Innere Navigation




beim Flashmob
2500 Schülerinnen und Schüler tanzten beim Flashmob gemeinsam. Bild: Westfälisches Volksblatt (Besim Mazhiqi)

Im Jahr 2011 hat sich die Stadt Delbrück -gemeinsam mit dem Stadtsportverband Delbrück- am Wettbewerb "Mission Olympic" beteiligt und ist als "Aktivste Stadt Deutschlands" ausgezeichnet worden. Im Rahmen des Wettbewerbes wurde ein fantastisches Sportwochenende mit über 2000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern veranstaltet. Nach nun 7 erfolgreichen Wettbewerbsjahren endet "Mission Olympic". Aus diesem Anlass riefen die Initiatoren -der Deutsche Oympische Sportbund (DOSB) und Coca Cola- alle Finalstädte Deutschlands auf, noch einmal das Mission Olympic-Fieber in den Städten aufflammen zu lassen und möglichst viele Einwohner in Bewegung zu bringen. Delbrück folgte diesem Aufruf und machte mit:

 

Am Dienstag, 9. September 2014, gab es einen großen Flashmob mit allen Schülerinnen und Schülern (rund 2.500) der weiterbildenden Schulen in der Stadt Delbrück. Los ging es um 12.30 Uhr auf dem Sportplatz "Nordring" (Sportplatz beim Hallenbad) in Delbrück.

Tanzpädagogin Claudia Welslau führte die Tanzschritte für den Flashmob vor und übte sie mit allen Beteiligten kurz ein. Danach wurde es dann ernst: Delbrück wurde wieder zur aktivsten Stadt und tanzte zum Lied "Happy" den größten Flashmob der Stadt.

Der Delbrücker Flashmob nimmt an einem Abschlusswettbewerb der Mission Olympic-Initiatoren teil. Neben dem Spaß, den alle Mitwirkenden hoffentlich haben werden, gibt es auch noch Preise zu gewinnen: erster Preis 3.000 EURO, zweiter Preis 2.000 EURO, dritter Preis 1.000 EURO.

Die Prämierung wurde von einer Jury vorgenommen. Delbrück hat erneut den ersten Platz belegt! Der Geldpreis wird auf alle Schulen verteilt. Der Betrag ist für den Sportunterricht bestimmt.



Ende Inhalt