Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Panoramablick über den Delbrücker Marktplatz
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

Nachricht aus dem ARCHIV vom 16. Januar 2014

Konzept "Lernclub ist eine Erfolgsstory

Innere Navigation

Ursula Ahlers beim Lernclub

Lernclub bietet individuelle Förderung in Kleinstgruppen: Hier die Fachkraft, Ursula Ahlers, im Einsatz.

Mit dem Konzept des "Lernclubs" setzt der Arbeitskreis Familie der Gemeindekonferenz der Stadt Delbrück Elternwünsche nach einer individuellen und bezahlbaren Förderung von Kindern um. Er ist nun für das kommende Schuljahr gesichert. "Durch die finanzielle Unterstützung der Schilf - Stiftung und des Hövelstein Sozialfonds e.V. können wir auch im Schuljahr 2013/2014 diese erfolgreiche Maßnahme zur individuellen Förderung von Kindern fortführen", erklärt Rita Köllner, Koordinatorin des Projektes und Sprecherin des AK Familie, die dieses Projekt auf den Weg gebracht hat.

Das Projekt "Lernclub" ging am 18. Februar 2013 an den Start und erfreut sich reger Nachfrage. Zurzeit umfasst das Angebot 30 Plätze. In kleinen Gruppen mit max. drei Kindern erfolgt einmal in der Woche eine, eng am Unterrichtsstoff der Kinder angepasste, Förderung durch geschultes Personal der OGS Johannes- Schule.

"Es gibt derzeit von allen Beteiligten positive Rückmeldungen zum Projekt. Das Lehrerkollegium hat den Lernclub von Beginn an sehr begrüßt und die Arbeit tatkräftig unterstützt. Im Unterricht auftretende Defizite können umgehend mit der Fachkraft besprochen werden, bevor größere Lücken im Unterrichtsstoff entstehen. Die Kinder besuchen den Lernclub sehr gerne und erfahren eine Stärkung ihres Selbstbewusstseins. Lernfortschritte motivieren die Kinder in ihrem schulischen Alltag", ist das Fazit von Julia Schlüter, Leiterin der Johannes-Schule, nach der Pilotphase.

"Die Eltern nehmen das Angebot dankend an und finden es sehr angenehm, dass sie sich nicht um eine Förderung am Nachmittag sorgen müssen. Die Kosten für den Lernclub sind für die Eltern nach Einkommen sozial gestaffelt. Der Lernclub hat sich in den Tagesablauf der OGS sehr gut integriert und die Kinder können nach wie vor an gewählten AG´s teilnehmen und mit ihren Freunden spielen", erklärt Monika Herold, Leiterin der Offenen Ganztagsschule der Johannes-Schule, in der der Lernclub eingerichtet ist.

"Neben der individuellen Förderung der Kinder erfolgt mit dieser Maßnahme auch eine Entlastung der Eltern, die mit ihrem Erziehungsauftrag bereits eine sehr wichtige gesellschaftliche Verantwortung übernehmen", erläutert Bürgermeister Werner Peitz die weiteren Ziele des Projektes.

Als Träger der Maßnahme konnte der Caritas Verband Paderborn e.V. gewonnen werden, der bereits als Träger der OGS Johannes-Schule tätig ist.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten sie bei Rita Köllner unter Telefon: 05250 996-281.



Ende Inhalt