Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Panoramablick über den Delbrücker Marktplatz
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

Nachricht aus dem ARCHIV vom 30. Oktober 2013

Ballonwettbewerb beim 2. inklusiven Spielfest wieder ein Highlight - Weitester Ballon flog 131 km!

Innere Navigation

Die GewinnerInnen des Ballonwettbewerbs des inklusiven Spielfestes mit der Vertreterin der Elterninitiative „Handicap Kidz“´, Nicole Hupe (3. von rechts), Bürgermeister Werner Peitz (2. von rechts) und der Familienbeauftagten der Stadt Delbrück, Rita Köllner (1. von rechts)
Die GewinnerInnen des Ballonwettbewerbs des inklusiven Spielfestes mit der Vertreterin der Elterninitiative „Handicap Kidz“´, Nicole Hupe (3. von rechts), Bürgermeister Werner Peitz (2. von rechts) und der Familienbeauftagten der Stadt Delbrück, Rita Köllner (1. von rechts)

Delbrück. In viele strahlende und erwartungsfrohe Kindergesichter blickte Bürgermeister Werner Peitz bei seiner Begrüßung zur Preisübergabe des Ballonwettbewerbes im Foyer des Rathauses, Marktstraße, in Delbrück. "Mein ganz herzlicher Dank gilt den OrganisatorInnen des inklusiven Spielefestes, die die Stadt Delbrück mit ihrem Engagement nicht nur um dieses schöne Fest bereichern, sondern den Begriff "Inklusion" auf vielerlei Weise mit Leben füllen", so Peitz in seiner Ansprache. Die Elterninitiative "Handicap Kidz" hatte am 1. September 2013 das 2. inklusive Spielfest auf dem Abenteuerspielplatz durchgeführt und diesen Ballonwettbewerb gestartet. Unterstützung bekamen sie dabei von der Familienbeauftragten der Stadt Delbrück, Rita Köllner.

Gemeinsam mit Bürgermeister Werner Peitz überreichte die Vertreterin der Elterninitiative, Nicole Hupe, die Preise an die GewinnerInnen und betonte in ihrer Begrüßung die gute Zusammenarbeit und Unterstützung der Stadt Delbrück.

"Der weiteste Ballon ist 131 km geflogen und kommt aus Mücke in Hessen", gratuliert Hupe der Hauptgewinnerin zu ihrem DEMAG Gutscheine im Wert von 50 €, nachdem sie bereits Eintrittskarten für den Kletterpark in Paderborn und den Maximilian Park in Hamm, Gutscheine für das Café am Kirchplatz und das Delbrücker Hallenbad überreicht hatte.


Die Hauptgewinnerin, Vicky Ogbewe (Mitte) mit Nicole Hupe von der Elterninitiative „Handicap Kidz und Bürgermeister Werner Peitz
Die Hauptgewinnerin, Vicky Ogbewe (Mitte) mit Nicole Hupe von der Elterninitiative „Handicap Kidz und Bürgermeister Werner Peitz

Die Elterninitiative "Handicap Kidz" trifft sich jeden dritten Montag im Monat um 20 Uhr im Familienzentrum "Purzelbaum", in der Ketteler Str. 11, um sich auszutauschen, Informationen weiter zu geben und weitere Aktionen, wie z.B. aktuell die Beteiligung auf dem Adventsmarkt in Delbrück, zu planen.

Weitere Informationen erhalten sie bei Rita Köllner unter Telefon: 05250 996-281.



Ende Inhalt