Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Panoramablick über den Delbrücker Marktplatz
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

Nachricht aus dem ARCHIV vom 12. November 2012

600 EURO Spende aus Waffelbackaktion überreicht

Innere Navigation

(von links): Jürgen Dolata, Sigrid Sordon-Hackel, Leonie Voss, Lisa Bökmann, Hannelore Heick und Rita Köllner
(von links): Jürgen Dolata, Sigrid Sordon-Hackel, Leonie Voss, Lisa Bökmann, Hannelore Heick und Rita Köllner

Delbrück. Der Jugend- und Seniorenbeirat der Stadt Delbrück unterstützen gemeinsam das Musikprojekt "Per la Vita" - Für das Leben" -mit Überlebenden des Mädchenorchesters aus dem Konzentrationslager Auschwitz- am 23. November 2012 in der Stadthalle Delbrück.

600 EURO konnte jetzt Hannelore Heick, stellvertretend für den Jugend- und Seniorenbeirat der Stadt Delbrück, der Leiterin der Realschule Delbrück und Veranstalterin des Musikprojektes "Per la Vita", Siegrid Sordon-Hackel, dem Musiklehrer und Initiator, Jürgen Dolata, und den Schülervertretern Leonie Voss und Lisa Bökmann, überreichen.

"Eine Zeitzeugin zu erleben, die unsere Vergangenheit wach hält und den Bogen zur Gegenwart spannt, ist sicher einmalig und ich freue mich, dass wir diese Veranstaltung mit einer gemeinsamen Aktion des Jugend- und Seniorenbeirates der Stadt Delbrück unterstützen können", erklärt Heick. Den Reinerlös der Waffelbackaktion von 600 EURO hatten Senioren und Jugendliche zwei Tage lang auf dem Katharinenmarkt "zusammen gebacken". Unterstützung hatten sie dabei vom Partyservice Norbert Joachim, Uhren Koch, P&V Vakuumtechnik in Borchen und dem Heimatverein Westenholz, vertreten durch Josef Lohrmeier, die vom Verkaufstand über Strom bis zum Waffeleisen alles für ein erfolgreiches Backen zur Verfügung gestellt hatten, sowie der Familienbeauftragten der Stadt Delbrück, Rita Köllner.

Auf Einladung der Realschule Delbrück tritt Esther Bejarano gemeinsam mit ihrem Sohn Joram & der "Microphone Mafia", einer Kölner Hip-Hop Band, am 23. November 2012, 19 Uhr, in der Stadthalle Delbrück, Boker Straße 6, auf.

Karten für die Veranstaltung gibt es zum Preis von 8,50 EURO (ermäßigt 4,50 EURO) in der Stadthalle Delbrück und an der Info des Rathauses, Marktstraße 6, in Delbrück. Weitere Informationen erhalten Interessierte bei der Familienbeauftragten der Stadt Delbrück, Rita Köllner, Kontaktdaten siehe links!



Ende Inhalt