Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Panoramablick über den Delbrücker Marktplatz
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

Nachricht aus dem ARCHIV vom 24. August 2012

Entwicklung der weiterführenden Schulen in Delbrück: Vortrag von Dr. Ernst Rösner am 23. August 2012 im Schulausschuss der Stadt Delbrück

Innere Navigation

Der bekannte Schulentwicklungsforscher Dr. Ernst Rösner vom  Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS) der Technischen Universität Dortmund hat im Schul- und Kulturausschuss am 23.08.2012 die mögliche Entwicklung der weiterführenden Schulen in Delbrück analysiert. Er kommt darin zu dem Ergebnis, dass die Demografie und die stetige Nachfragesteigerung nach höherwertigen Schulabschlüssen die Schulträger zu einer Neustrukturierung der Schullandschaft zwingen.

Der Weg führt aus seiner Sicht eindeutig zu einem nur noch zweigliedrigen Schulsystem, bestehend aus dem Gymnasium und einer weiteren Schule des längeren gemeinsamen Lernens. Nach den von Dr. Rösner vorgestellten Modellen können in Delbrück unter Aufrechterhaltung aller Sekundarschulstandorte sowohl eine Sekundarschule als auch eine Gesamtschule umgesetzt werden, wobei das aufgezeigte Modell der Gesamtschule noch der Aufnahme in die aktuelle Schulgesetznovelle (8. Schulrechtsänderungsgesetz), die voraussichtlich im Herbst 2012 verabschiedet wird, bedarf. Herr Rösner hat zum Abschluss seines Vortrages der Politik empfohlen, die Eltern in den Entscheidungsprozess einzubeziehen, sie umfassend zu informieren und den tatsächlichen Bedarf in einer Elternbefragung zu ermitteln.   

Der interessante Vortrag steht nunmehr als Download zur Verfügung (siehe Kasten rechts oben).



Ende Inhalt