Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Panoramablick über den Delbrücker Marktplatz
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

Städtisches Gymnasium Delbrück als Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage ausgezeichnet

Innere Navigation

Delbrücker Gymnasium wurde ausgezeichnet
Das Delbrücker Gymnasium wurde ausgezeichnet!

Am 29. Juni 2012 wurde das Städtische Gymnasium Delbrück als Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage ausgezeichnet. Dieses von der Schülervertretung auf den Weg gebrachte Projekt wurde auch von Seiten der Stadt Delbrück unterstützt. So konnte die Integrationsbeauftragte fünf Workshops beisteuern, die von engagierten Bürgerinnen und Bürgern Delbrücks, die eine Zuwanderungsgeschichte haben, ausgerichtet und organisiert wurden.


Hier sind zu nennen der Workshop Tae kwon do von Harun Özdemir. Der junge Delbrücker hat bereits eigene Schulräumlichkeiten, in denen er diese Sportart unterrichtet. Am ersten Projekttag haben die Schülerinnen und Schüler einen Schnupperkurs gemacht und ihr Können am zweiten Tag bei mehreren Vorführungen gezeigt. Einblicke in die Ghanaische Kultur und Küche gab Georgina Schwarze. Aus Syrien berichtete Rima Gaurie Torani. Mit zwei Vorführungen beeindruckte der Workshop von Natalja Reimer. Diese unterrichtete 20 Schülerinnen einen Tag lang in Bauchtanz. Aramäische Folklore konnte Roze Özmen den Schülerinnen näher bringen. Alle ehrenamtlichen Gastdozenten hatten viel Freude an dem Projekt der Schule und wurden mit einem schönen Blumenstrauß von den Schülerinnen und Schülern überrascht. Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage ein gelungenes Projekt!

 

Unten sehen Sie eine Bildergalerie der verschiedenen Workshops! Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Galerie zu starten!


 

Ende Inhalt