Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Panoramablick über den Delbrücker Marktplatz
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

Mach mit bei Felix Fit - Bewegte Kinder Kindertagesstätten in Delbrück qualifiziert und ausgezeichnet

(Mitte) Frank Simolka (Regionaldirektor Paderborn, Höxter), Heinrich Bade (Vertriebsgebietsleiter der AOK Paderborn, Höxter), Bürgermeister Werner Peitz und Willi Fromme (AOK) (1.v.r.) freuen sich mit den frisch ausgebildeten Erzieherinnen
(Mitte) Frank Simolka (Regionaldirektor Paderborn, Höxter), Heinrich Bade (Vertriebsgebietsleiter der AOK Paderborn, Höxter), Bürgermeister Werner Peitz und Willi Fromme (AOK) (1.v.r.) freuen sich mit den frisch ausgebildeten Erzieherinnen

Delbrück. Felix Fit, das "bewegte" Gesundheitsvorsorge-programm für Kinder und seit vielen Jahren etabliert in mehr als 220 Einrichtungen im Hochstift, hat sich in diesem Jahr neu orientieren müssen. Die Förderung durch die gesetzlichen Krankenkassen wurde eingeschränkt. Die Entwickler des Konzeptes, die AOK Nordwest und das Felix Fit-Team Höxter, sowie Träger und Kindertagesstätten der Region haben deswegen nach neuen Wegen gesucht. Der wichtigste Schritt: Alle Kindertagesstätten absolvieren Qualifizierungs-workshops für zwei ErzieherInnen, um in der Folge als zertifizierte Einrichtung neu zu starten.

Eine Initiative vorbildlicher Art und bis heute einmalig initiierte nun die Stadt Delbrück. Der von der AOK und dem Felix Fit-Team normalerweise in der Asklepios-Weserbergland-Klinik angebotene Workshop sollte, auf Wunsch der Stadt, nach Delbrück verlegt werden. Zielsetzung: Möglichst viele Einrichtungen sollten sich anmelden, um das bei den Kindern des letzten KiTa-Jahrgangs so beliebte Programm fortführen können. Zwölf städtische und zwei kirchliche Kindertagesstätten meldeten sich daraufhin mit insgesamt 25 Erzieherinnen bei den Verantwortlichen der Stadt, Frau Vogt und Frau Reussner, an. Am 24. und 25. März war es dann so weit. In der Kita Leipziger Straße und der Sporthalle der ehemaligen Katharinen-Schule ging es an zwei Tagen rund um die Gesundheit durch Bewegung mit Felix Fit. Spaß und gute Gespräche kamen dabei nicht zu kurz. Die gewohnte Workshopqualität garantierten Dr. Heinze und Dr. Stübs von der Asklepios-Weserberglandklinik sowie Norbert Köhler und Diplomsportlehrer Willi Fromme (AOK), der die Einrichtungen zukünftig auch weiter fachlich und beratend begleiten wird.

In einer kleinen Feierstunde ehrte jetzt Bürgermeister Werner Peitz gemeinsam mit den Verantwortlichen der AOK Nordwest die Erzieherinnen. Felix Fit ist in einigen Einrichtungen Delbrücks bereits wieder gestartet. Die verbliebenen starten im neuen KiTa-Jahr direkt nach den Sommerferien. Insgesamt sind im Hochstift 105 Einrichtungen dem Programm treu geblieben. Sie nehmen auch an einer bundesweiten Studie teil, die sich über 3 Jahre erstreckt.

 

Ende Inhalt