Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Panoramablick über den Delbrücker Marktplatz
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

Nachricht aus dem ARCHIV vom 25. Juni 2012

Großes Aktionsprogramm bei den Ferienspielen 2012

Innere Navigation

Klettern ist auch in diesem Jahr beim Ferienprogramm dabei!
Klettern ist auch in diesem Jahr beim Ferienprogramm dabei!

Delbrück. Die Sommerferien stehen vor der Tür: Daheimgebliebene Kinder und Jugendliche können auch in diesem Jahr ein tolles und vielfältiges Ferienprogramm erleben. Die Stadt Delbrück hat wieder alle Sommerferien-Angebote von Vereinen und Verbänden der zehn Stadtteile gesammelt und in einer kleinen Broschüre "Ferienspiele 2012" veröffentlicht. Das Programm ist im Rathaus, Marktstraße 6, und bei allen Geldinstituten des Delbrücker Landes erhältlich. Sie finden es auch im Downloadkasten auf der rechten Seite. "Erstmalig wird im Programmheft darauf hingewiesen, dass Kinder von anspruchsberechtigten Familien Angebote  über das Bildungs- und Teilhabepaket abrechnen können", so Mechtild Niggemeier, Koordinatorin der Ferienspiele bei der Stadt Delbrück.


Vereine aus dem gesamten Stadtgebiet, das Hallenbad und der Jugendtreff Delbrück haben sich für die daheimgebliebenen Kinder und Jugendlichen attraktive Angebote wie ein Fußball-Feriencamp Bastelkurse, Tagesfahrten zum Movie Park in Bottrop oder zum Zoo in Osnabrück, Tenniskurse oder auch Kochkurse und vieles mehr, ausgedacht. Erstmals lädt der Sportverein Grün-Weiß Anreppen zu einem Waveboard-Workshop ein oder hat Hip Hop-Schnupperkurse mit im Programm, die sportliche und schwungvolle Ferien versprechen. Das Programm umfasst insgesamt 70 Aktionen.

Während der Sommerferien bietet auch das Hallenbad Delbrück zusätzlich jeden Donnerstag gemeinsam mit der DLRG in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr Ferienspiele an.

Am 19. Juli, 02. August und am 16. August gibt es Spiel und Spaß mit den Aqua-Bällen und Spielgeräten. Am 26. Juli und am 09. August heißt es dann "Spielgeräte mit Spiel auf der Liegewiese und in der Schwimmhalle" und es können Flossen, Schläuche, Luftmatratzen und vieles mehr mit ins Bad genommen werden.

Am 12. Juli wird die Schwimmabzeichen-Prüfung für das Totenkopfschwimmen angeboten. Die Gebühr für den Ausweis und das Abzeichen beträgt 2,00 EURO.

Kundenkarte für die Sommerferien

Ein zusätzliches Highlight bietet die Kundenkarte für die Sommerferien. Jeder Besucher, der im Aktionszeitraum vom 09. Juli bis zum 22. August das Hallenbad in der Zeit von 10.00 bis 15.30 Uhr besucht, erhält einen Stempel beim Schwimmmeister. Wer dann vier Stempel gesammelt hat, bekommt den fünften Eintritt kostenlos. Ein Besuch des Delbrücker Hallenbades in den Sommerferien lohnt sich.

Auch der Jugendtreff Delbrück beteiligt sich wieder während der gesamten Sommerferien mit einem umfangreichen Programm an den Ferienspielen. Ferienfrühstücke, Rallyes oder auch eine Übernachtung auf dem Seglingshof sind nur einige Aktionen aus dem Angebot.

Anmeldungen für die Veranstaltungen nimmt jeweils der durchführende Verein oder Verband entgegen. Ansprechpartner und Kosten für das jeweilige Angebot können dem Programm "Ferienspiele 2012" entnommen werden. "Auch in diesem Jahr unterstützt die Stadt Delbrück wieder finanziell die "Ferienspiele 2012". Attraktive Freizeit-Programme in den Sommerferien für Kinder und Jugendliche sind uns von der Stadt Delbrück ein besonderes Anliegen", so Bürgermeister Werner Peitz.



Ende Inhalt