Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Panoramablick über den Delbrücker Marktplatz
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

Europawahl 2019 - jetzt Wahlschein online beantragen!

Innere Navigation

Die Beantragung von Briefwahlunterlagen für die kommende Europawahl ist ab sofort bis zum 24. Mai 2019, 18:00 Uhr möglich. In Ausnahmefällen, zum Beispiel bei plötzlicher Erkrankung, können am Wahltag bis 15:00 Uhr im Rathaus, Marktstr. 6, Briefwahlunterlagen beantragt werden.

Die Briefwahlunterlagen können persönlich, schriftlich, per Smartphone oder online über den Link im Kasten oben rechts beantragt werden. Eine telefonische Beantragung reicht nicht aus. Bei Abholung/Beantragung der Briefwahlunterlagen für eine andere Person ist eine Vollmacht abzugeben.
 
Die persönliche Beantragung kann während der Öffnungszeiten ausschließlich im

Rathaus
Bürgerbüro
Marktstraße 6
33129 Delbrück

erfolgen. Die Briefwahlunterlagen werden direkt ausgehändigt. Sie können dort direkt vor Ort wählen oder die Wahlunterlagen in Ruhe zu Hause ausfüllen und an die Stadt Delbrück zurücksenden oder dort wieder abgeben.

Bitte bringen Sie zur Beantragung von Briefwahlunterlagen Ihren Personalausweis oder Reisepass und, sofern vorhanden, Ihre Wahlbenachrichtigung mit. Der Briefwahlantrag auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung muss vollständig ausgefüllt und unterschrieben sein.

Die schriftliche Beantragung kann erfolgen anhand

  • des Antrages auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung
  • im Internet (siehe Link im Kasten oben rechts)

Bitte beachten Sie, dass jede Wählerin / jeder Wähler selbst verantwortlich für den rechtzeitigen Zugang des Wahlbriefes ist. Der Wahlbrief mit dem Stimmzettel und dem unterschriebenen Wahlschein ist so rechtzeitig der Stadtverwaltung zu übersenden, dass er dort spätestens am Wahltag bis 18.00 Uhr eingeht.

Wer erst am Wahltag den Wahlbrief abgeben will, muss dafür sorgen, dass dieser bis 18.00 Uhr in den Rathäusern Marktstr. 6 und Lange Str. 45 vorliegt.

Näheres ergibt sich aus dem Merkblatt für die Briefwahl, das jede Briefwählerin und jeder Briefwähler mit den Briefwahlunterlagen erhält.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an das Bürgerbüro unter der Rufnummer 05250 996-190.



Ende Inhalt