Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Panoramablick über den Delbrücker Marktplatz
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

Nachricht aus dem ARCHIV vom 18. März 2019

Bürgermeister Werner Peitz verabschiedet Norbert Lichtenauer aus dem aktiven Dienst

Innere Navigation

Verabschiedung Norbert Lichtenauer

Bürgermeister Werner Peitz, Norbert Lichtenauer, Ingrid Hartmann (Leiterin Fachbereich Finanzen) und Heinz Börnemeier (Leiter Fachbereich Zentrale Dienste)

Alles Gute für den neuen Lebensabschnitt wünschte Bürgermeister Werner Peitz dem langjährigen Vollziehungsbeamten der Stadt Delbrück, Norbert Lichtenauer, bei der Verabschiedung aus dem aktiven Dienst bei der Stadt Delbrück am 14. März 2019.

Norbert Lichtenauer begann am 1. August 1972 seine Ausbildung als Angestellter im kommunalen Verwaltungsdienst bei der Stadt Delbrück und wurde 1974 als Angestellter übernommen. Am 1. Januar 1975 begann er seine Beamtenlaufbahn mit dem Vorbereitungsdienst. Nach dessen Beendigung war er zunächst in der Finanzabteilung und im Schulamt tätig. Nach der Ableistung des Grundwehrdienstes wechselte er in das Ordnungsamt, wo er unter anderem für die Organisation des Katharinenmarktes zuständig war. 1982 übernahm er Aufgaben in der Kämmerei, in der er bis heute tätig ist. Am 1. August 1990 wurde er zum Vollziehungsbeamten der Stadt Delbrück ernannt.

Mit den Erfahrungen aus mehr als 46 Dienstjahren bei der Stadt Delbrück, davon mehr als 28 Jahre als Vollziehungsbeamter, scheidet Norbert Lichtenauer aus dem aktiven Dienst aus. Er wechselt am 1. Mai 2019 in den verdienten Ruhestand.

Seine Nachfolge als Vollziehungsbeamter wird Steffen Brökelmann antreten.



Ende Inhalt