Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Panoramablick über den Delbrücker Marktplatz
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

VHS

Innere Navigation

VHS-Logo
zur Homepage der VHS (klicken Sie auf das Bild!)

  • Linksymbol VHS vor Ort startet mit 700 Kursen in das neue Jahr
    Kreis Paderborn/Geseke. Mit knapp 700 Kursen und Veranstaltungen und einem Unterrichtsvolumen von fast 7.500 Unterrichtsstunden fällt das neue Programm der VHS vor Ort für die sechs Verbandsstädte Büren, Delbrück, Geseke, Hövelhof, Salzkotten und Bad Wünnenberg gewohnt umfangreich aus. „Weitere Kurse kommen erfahrungsgemäß im Laufe des Semesters hinzu“, betont VHS-Leiter Reinhold Schier, im Rahmen der Präsentation des Programms im Bad Wünnenberger Spanckenhof, ausdrücklich die Flexibilität der VHS in Hinsicht auf den Umgang mit spontan geäußerten Bildungswünschen aus der Teilnehmerschaft sowie das Einrichten von Zusatzkursen bei völlig überbuchten Veranstaltungen.
  • Linksymbol Bürgerbüro der Stadt Delbrück
    Ansprechpartner VHS

Über die VHS vor Ort

Die VHS vor Ort als Volkshochschul-Zweckverband der sechs Städte und Gemeinden Büren, Delbrück, Geseke, Hövelhof, Salzkotten und Bad Wünnenberg ist eine anerkannte Einrichtung der Weiterbildung nach dem Weiterbildungsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen (WbG NRW). Das Bildungsangebot der VHS richtet sich an insgesamt 126.000 Bürgerinnen und Bürger im Verbandsgebiet und beinhaltet Kurse und Veranstaltungen der sieben Fachbereiche Mensch und Gesellschaft, Eltern und Familie, Sprachen der Welt, Beruf und EDV, Kultur und Kreativität, Kochen und mehr sowie Gesundheit und Fitness.

Die VHS vor Ort veröffentlich zweimal jährlich ein neues Bildungsangebot. Es ist kostenlos erhältlich  bei der Stadtverwaltung, in Banken und Sparkassen sowie weiteren Orten des öffentlichen Lebens.

Neben dem regulären Kursangebot betätigt sich die VHS in folgenden Bereichen:

-                    Beratung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen und Einrichtungen hinsichtlich der finanziellen Förderung von beruflichen Weiterbildungsvorhaben über den Bildungsscheck und die Bildungsprämie

-                    Qualifizierung von Tagesmüttern und -vätern in Kooperation mit dem Kreis Paderborn und in Anerkennung durch den Bundesverband für Kindertagespflege

-                    Beantragung von Fördermitteln des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds (ESF) für Maßnahmen der lebens- und erwerbsweltbezogenen Weiterbildung in Kooperation mit weiterführenden Schulen und Kindertageseinrichtungen

-                    Qualifizierung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern im Rahmen individuell geplanter Auftragsschulungen für Unternehmen, Einrichtungen und öffentliche Verwaltungen

-                    Trägerschaft von Betreuungsmaßnahmen der Primarstufe zur Förderung der besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Eltern schulpflichtiger Kinder

-                    Abnahme von zertifizierten Sprachprüfungen als akkreditiertes Prüfungszentrum für Sprachenzertifikate nach dem "Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen" (GER)

Kontakt

 

Hauptgeschäftsstelle der VHS vor Ort

Lange Str. 56

33154 Salzkotten

Telefon 0 52 58 / 9 37 96-0

Telefax 0 52 58 / 9 37 96-199

E-Mail: info@vhs-vor-ort.de

Internet: www.vhs-vor-ort.de

Anfahrt: https://goo.gl/maps/t5EmY3Wu5eM2

 

Leiter der VHS vor Ort

Reinhold Schier





Ende Inhalt